Gehaltsvergleich

Herrenfriseur/in in Hamburg

Herrenfriseure und Herrenfriseurinnen haben bei ihrer Arbeit die Aufgabe, ihre Kunden zu beraten und ihnen die Haare zu schneiden, zu färben oder anderweitig zu behandeln. Wie der Name des Berufes schon sagt, handelt es sich dabei um solche Friseure, die sich auf das Frisieren von Männern spezialisiert haben. Dabei haben sie Kontakt zu sehr vielen Menschen und sollten deshalb über einen sicheren Umgang verfügen. Höflichkeit ist zwingend erforderlich und eine wichtige Grundlage in diesem Berufsfeld. Arbeit finden der Herrenfriseur und die Herrenfriseurin vor allem in entsprechenden Salons, aber auch in Krankenhäusern, Hotels oder auf Schiffen. Um diesen Beruf ausüben zu können, wird in der Regel eine Ausbildung im Friseurhandwerk oder eine entsprechende Weiterbildung benötigt. Beides ist genau geregelt und erfordert am Ende der Ausbildung eine Prüfung. Letztere wird von der Handwerkskammer überwacht, während die vorbereitende Schulung in der Regel im dualen System erfolgt und je nach Art der Ausbildung oder Weiterbildung bis zu 3 Jahre dauern kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Herrenfriseur/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.03.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Herrenfriseur/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 450,00 1.043,48 862,50
Netto 392,12 829,83 694,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Norderstedt 16,7 750,00 1.750,00 1.450,00 5
Lübeck 58,1 1.280,00 1.280,00 1.280,00 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Consultant Datenschutz als Volljurist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: intersoft consulting services AG
Ort: Hamburg
Bauleiter Schlüsselfertigbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Hamburg
Sales Manager Central Europe / Distribution Grid & Sun (m/f/x) mehr Info
Anbieter: HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Vertriebsmitarbeiter im Außendienst / Sales Executive (m/w/d) mehr Info
Anbieter: bol Behörden Online Systemhaus GmbH
Ort: Hamburg
Bauingenieur (m/w/d) als Projektingenieur (Abteilung Tragwerksplanung) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg