Gehaltsvergleich

Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Lippstadt

Der Hilfsarbeiter und die Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft) leisten in der Regel einfache Tätigkeiten in Betrieben der Nahrungsmittelerzeugung und in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung. Sie helfen beim Pflanzenanbau, bei Erntearbeiten und der Bodenbearbeitung - etwa beim Spargelstechen oder der Aussaat. In Tierzuchtbetrieben werden Arbeiten verrichtet wie etwa Kükensortieren, die Schafschur, die Fütterung der Tiere sowie der Tiertransport. Der Umgang mit Maschinen der Forst- und Landwirtschaft liegt ebenfalls in ihrem Aufgabengebiet. Ferner fallen Reinigungsarbeiten, Verpackungstätigkeiten und Lagerarbeiten in den Arbeitsbereich des Hilfsarbeiters und der Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft). Handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit sind Voraussetzung für diese Tätigkeit. Der Hilfsarbeiter und die Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft) sind in Betrieben der Landwirtschaft sowie in Gemüse- und Obstbaubetrieben tätig. Hierzu zählen z.B. Apfelplantagen, der Acker- und Kulturbau und die Tierzucht. Für diese Tätigkeit wird keine Ausbildung benötigt. Die Einarbeitung erfolgt meist vor Ort. Praktische Erfahrungen im Bereich Landwirtschaft sind natürlich von Vorteil für eine Anstellung; häufig wird auch ein Führerschein der Klassen B, C1E und T4 gefordert.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Lippstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Lippstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Lippstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.335,65 10.031,30 4.289,86
Netto 1.065,53 5.990,62 2.749,94
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Halle, Kreis Holzminden 90,8 760,00 1.402,50 1.293,61 9
Bielefeld 42,7 1.300,00 1.500,00 1.442,86 7
Hamm (Westfalen) 38 1.299,00 1.733,33 1.503,80 4
Steinfurt, Westfalen 87,2 1.501,07 1.502,23 1.501,45 3
Werne 49,5 1.680,00 1.848,00 1.764,00 2
Ibbenbüren 79,1 578,00 629,00 603,50 2
Recke 90,8 2.275,00 2.275,00 2.275,00 1
Recklinghausen, Westfalen 79,6 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
Staufenberg, Niedersachsen 95,7 1.416,67 1.416,67 1.416,67 1
Gevelsberg 80,5 2.392,75 2.392,75 2.392,75 1

Infos über Lippstadt

Bei der Stadt Lippstadt handelt es sich um eine Stadt, die sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen befindet. Sie gehört zum Landkreis Soest und zum Regierungsbezirk Arnsberg. Die Industrie trägt zu großen Teilen zu der guten wirtschaftlichen Lage der Stadt bei. Zahlreiche Industriegebiete sind gut besiedelt von großen Unternehmen. Auch verschiedene kleine Gewerbebetriebe sind in der Stadt ansässig. In Lippstadt befinden sich neben allgemeinbildenden Schulen auch Schulen für Erwachsenenbildung und Musikschulen. Die Auswahlmöglichkeiten sind groß. Das Bus- und Schienennetz ist gut ausgebaut. Das schnelle Erreichen eines Ziels stellt kein Problem dar. Auch das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut. Das Ziel kann ebenfalls jederzeit schnell erreicht werden.

Stellenangebote in Lippstadt

Personalreferent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: avitea GmbH
Ort: Lippstadt