Gehaltsvergleich

Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Recke

Der Hilfsarbeiter und die Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft) leisten in der Regel einfache Tätigkeiten in Betrieben der Nahrungsmittelerzeugung und in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung. Sie helfen beim Pflanzenanbau, bei Erntearbeiten und der Bodenbearbeitung - etwa beim Spargelstechen oder der Aussaat. In Tierzuchtbetrieben werden Arbeiten verrichtet wie etwa Kükensortieren, die Schafschur, die Fütterung der Tiere sowie der Tiertransport. Der Umgang mit Maschinen der Forst- und Landwirtschaft liegt ebenfalls in ihrem Aufgabengebiet. Ferner fallen Reinigungsarbeiten, Verpackungstätigkeiten und Lagerarbeiten in den Arbeitsbereich des Hilfsarbeiters und der Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft). Handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit sind Voraussetzung für diese Tätigkeit. Der Hilfsarbeiter und die Hilfsarbeiterin (Landwirtschaft) sind in Betrieben der Landwirtschaft sowie in Gemüse- und Obstbaubetrieben tätig. Hierzu zählen z.B. Apfelplantagen, der Acker- und Kulturbau und die Tierzucht. Für diese Tätigkeit wird keine Ausbildung benötigt. Die Einarbeitung erfolgt meist vor Ort. Praktische Erfahrungen im Bereich Landwirtschaft sind natürlich von Vorteil für eine Anstellung; häufig wird auch ein Führerschein der Klassen B, C1E und T4 gefordert.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Recke und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Recke im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Hilfsarbeiter/in (Landwirtschaft) in Recke gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.275,00 2.275,00 2.275,00
Netto 1.751,91 1.751,91 1.751,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bielefeld 68 1.300,00 1.500,00 1.442,86 7
Twistringen 78,3 1.000,00 1.350,00 1.225,00 4
Hamm (Westfalen) 78,1 1.299,00 1.733,33 1.503,80 4
Steinfurt, Westfalen 36 1.501,07 1.502,23 1.501,45 3
Lippstadt 90,8 1.335,65 10.031,30 4.289,86 3
Werne 80 1.680,00 1.848,00 1.764,00 2
Ibbenbüren 13 578,00 629,00 603,50 2
Beckeln 79,5 1.400,00 1.800,00 1.600,00 2
Ehrenburg bei Sulingen 78,1 1.280,00 1.280,00 1.280,00 2
Ostrhauderfehn 83,8 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1

Infos über Recke

Die Gemeinde Recke liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, im Gebiet des Tecklenburger Landes. In der Gemeinde finden sich alle Schularten, die ein dreigliedriges Bildungssystem erfordern; Schulabschlüsse bis zum Abitur sind vor Ort möglich. Über die Hansalinie, die Bundesautobahn A1, und die Hollandlinie, die A30 und A31, die jeweils in etwa 15 Kilometer Entfernung liegen, ist die Gemeinde gut an das Fernstraßennetz angebunden. Für den regionalen Verkehr ohne Auto sorgt der Anschluss an das Schienennetz der Bahn. Die Ortschaften Rheine, Osnabrück und Münster liegen in pendelbarer Nähe, so dass Ausbildungen oder Arbeitsplätze, die in Recke nicht zu finden sind, dort erreichbar werden.

Stellenangebote in Recke

Qualitätsmanager IT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Haustechniker*in (m/w/d) in Aushilfe - Minijob mehr Info
Anbieter: Sozialservice-Gesellschaft des BRK GmbH, SeniorenWohnen Bad Tölz Haus am Park
Ort: Bad Tölz
Pflegefachkräfte oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Dialyse mehr Info
Anbieter: Nephrocare Püttlingen GmbH Medizinisches Versorgungszentrum
Ort: Püttlingen
Servicetechniker (m/w/d) SHK Südliches Würzburg mehr Info
Anbieter: Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Stuttgart
Software Experte (w/m/d) Integration und Test mehr Info
Anbieter: Körber Supply Chain Logistics GmbH
Ort: Konstanz