Gehaltsvergleich

Hochschullehrer/in, Dozent/in an höheren Fachschulen, Akademien in Dortmund

Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen lehren sog. akademische Fächer und sind auch häufig die Ausbilder von Schullehrern, Wissenschaftlern und weiteren Akademikern. Voraussetzung für diesen Beruf ist mindestens ein Abschluss einer Universität oder Fachhochschule, meist wird auch eine Promotion verlangt, durch die der Doktortitel erlangt wird. Dozenten an höheren Fachschulen und Akademien, Hochschullehrer und -lehrerinnen genießen ein hohes Ansehen, haben aber auch eine hohe Verantwortung. Sie unterrichten an Hochschulen, Fachschulen und Akademien die Studenten in Fächern wie höhere Mathematik, Mikrobiologie oder weitaus spezialisierteren Fächern, je nachdem, in welchem Fachbereich sie tätig sind. Hierzu benötigen sie ein sehr großes Fachwissen, was sie dazu [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hochschullehrer/in, Dozent/in an höheren Fachschulen, Akademien in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Hochschullehrer/in, Dozent/in an höheren Fachschulen, Akademien in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.855,90 4.667,67 3.251,77
Netto 908,37 2.344,72 1.800,33
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Münster, Westfalen 51,4 749,63 3.333,00 1.395,47 4
Mönchengladbach 80,1 2.100,00 2.300,00 2.200,00 2
Osnabrück 92,6 2.275,00 4.333,33 3.304,17 2
Marl, Westfalen 30,5 3.575,00 3.575,00 3.575,00 1
Köln 74,3 2.885,00 2.885,00 2.885,00 1
Bochum 17,8 3.141,67 3.141,67 3.141,67 1
[...]befähigt, komplizierte Inhalte verständlich und nachvollziehbar zu unterrichten. Sie entwickeln eigene Forschung und berichten darüber auf wissenschaftlichen Kongressen. Sie beantworten Fragen der Studenten, unterstützen sie in Übungen bei der Bearbeitung von Aufgaben und korrigieren Prüfungsarbeiten. Der Unterricht, den Hochschullehrer und Dozenten erteilen, findet in großen Hörsälen mit mehreren hundert, oder in kleinen Seminarräumen mit nur wenigen Studenten statt. Sie nehmen aktiv an der Hochschulpolitik teil und sind für die Planung und Koordination der Studiengänge mitverantwortlich. Meist tragen sie neben dem Doktortitel noch den Titel eines Professors (Prof.). Arbeitgeber sind fast ausnahmslos Hochschulen, höhere Fachschulen und (Berufs)Akademien. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: VIVAI Software AG
Ort: Dortmund
Sachbearbeiter Exportabwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Radeberger Gruppe KG
Ort: Dortmund
Systemmanager Einkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Embedded Software Engineer (m/w/d) für innovative Bedienelemente mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Selbstständiger Baufinanzierungsspezialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Dortmund