Gehaltsvergleich

Holzbearbeiter/in in Bochum

Holzbearbeiter/Holzbearbeiterinnen fertigen aus dem Werkstoff Holz Einzelstücke oder Bestandteile einer Baugruppe an, bauen diese dann zusammen und fertigen daraus einzelne Möbel oder ganze Möbelsysteme. Das können zum Beispiel Fenster und Türen, Geländer und Wandverkleidungen sein. Der Beruf umfasst den Umgang mit verschiedenen Arten von Holzbearbeitungsmaschinen wie Sägen, Fräsen und Hobel. Auch Kenntnisse im Umgang mit modernen computergesteuerten Maschinen müssen vorhanden sein. Als Voraussetzung sollten Freude am Umgang mit dem Werkstoff Holz und handwerkliches Geschick mitgebracht werden. Der Beruf des Holzbearbeiters/der Holzbearbeiterin ist eine anerkannte Ausbildung für behinderte Menschen, die in holzbearbeitenden oder holzverarbeitenden Betrieben in 2 bzw. 3 Jahren oder auch in Einrichtungen zur beruflichen Rehabilitation durchgeführt wird. Die Ausbildung zum/zur Holzbearbeiter/-in ist eine Fachhandwerkerausbildung. Sie ähnelt der Regelausbildung zum Tischler/-in, ist aber von den Themen reduzierter angelegt. Diese Ausbildung ist speziell für Jugendliche konzipiert, die Lernschwächen, persönliche Defizite oder Behinderungen aufweisen und deshalb keine regulären Ausbildung absolvieren können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Holzbearbeiter/in in Bochum und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bochum im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.12.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Holzbearbeiter/in in Bochum gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.500,00 1.500,00 1.500,00
Netto 1.068,50 1.068,50 1.068,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Münster, Westfalen 61 576,00 1.800,00 1.445,20 5
Coesfeld 50,3 1.408,33 1.408,33 1.408,33 2
Bocholt 57,7 1.010,75 1.370,42 1.190,58 2
Langenberg, Kreis Gütersloh 83 1.803,51 1.803,51 1.803,51 1
Ratingen 32,6 1.507,88 1.507,88 1.507,88 1
Salzkotten 97,9 1.263,16 1.263,16 1.263,16 1
Delbrück 98,5 866,67 866,67 866,67 1
Hagen (Westfalen) 22,8 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Erftstadt 80,6 1.841,67 1.841,67 1.841,67 1
Oberhausen, Rheinland 25,5 1.450,00 1.450,00 1.450,00 1

Infos über Bochum

Die ehemalige Stahl- und Bergbaustadt im Ruhrgebiet ist heute ein wichtiges Dienstleistungszentrum, aber auch ein Zentrum der Forschung und des Wissens. Neben der Fahrzeug- und Elektronikindustrie sind vor allem Medienunternehmen und Handelsbetriebe in der Stadt ansässig. Die Universitätsstadt mit mehreren Hochschulen verfügt auch über mehrere Forschungseinrichtungen und ist überdies hinaus für die reiche Theaterlandschaft, sowie für seine Museen und Ausstellungshäuser bekannt. Die Stadt ist per Bahn und Autobahn sehr gut an das Verkehrsnetz angebunden und verfügt auch über eine gute Infrastruktur, was den Nahverkehr betrifft. Buslinien und Stadtbahn sind flächendeckend vertreten und verbinden die wichtigen Punkte der Stadt mit zahlreichen Linien.

Stellenangebote in Bochum

Leitung (m/w/d) Finanzmanagement mehr Info
Anbieter: Das Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Ort: Bochum
(Wirtschafts-) Informatiker (m/w/d) Schwerpunkt Entwicklung mehr Info
Anbieter: Westfalen Medical GmbH
Ort: Bochum
Referent (m/w/d) interne Organisation und Prozessmanagement mehr Info
Anbieter: HEGLA-HANIC
Ort: Bochum
Bauingenieur*in (w/m/d) Diplom (FH)/Bachelor Betrieb und Verkehr mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Ort: Bochum
Head of Technical Customer Service (m/w/d) - HMI Solutions mehr Info
Anbieter: etec Consult GmbH
Ort: Bochum