Gehaltsvergleich

Holzbearbeiter/in in Kraichtal

Holzbearbeiter/Holzbearbeiterinnen fertigen aus dem Werkstoff Holz Einzelstücke oder Bestandteile einer Baugruppe an, bauen diese dann zusammen und fertigen daraus einzelne Möbel oder ganze Möbelsysteme. Das können zum Beispiel Fenster und Türen, Geländer und Wandverkleidungen sein. Der Beruf umfasst den Umgang mit verschiedenen Arten von Holzbearbeitungsmaschinen wie Sägen, Fräsen und Hobel. Auch Kenntnisse im Umgang mit modernen computergesteuerten Maschinen müssen vorhanden sein. Als Voraussetzung sollten Freude am Umgang mit dem Werkstoff Holz und handwerkliches Geschick mitgebracht werden. Der Beruf des Holzbearbeiters/der Holzbearbeiterin ist eine anerkannte Ausbildung für behinderte Menschen, die in holzbearbeitenden oder holzverarbeitenden Betrieben in 2 bzw. 3 Jahren oder auch in Einrichtungen zur beruflichen Rehabilitation durchgeführt wird. Die Ausbildung zum/zur Holzbearbeiter/-in ist eine Fachhandwerkerausbildung. Sie ähnelt der Regelausbildung zum Tischler/-in, ist aber von den Themen reduzierter angelegt. Diese Ausbildung ist speziell für Jugendliche konzipiert, die Lernschwächen, persönliche Defizite oder Behinderungen aufweisen und deshalb keine regulären Ausbildung absolvieren können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Holzbearbeiter/in in Kraichtal und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kraichtal im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.09.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Holzbearbeiter/in in Kraichtal gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.720,00 1.720,00 1.720,00
Netto 1.195,50 1.195,50 1.195,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Forst (Baden) 12,3 1.600,00 2.000,00 1.738,89 13
Remseck am Neckar 49,1 800,00 2.000,00 1.321,11 11
Bodelshausen 82,9 2.600,00 3.800,00 2.840,00 5
Rudersberg (Württemberg) 63,9 1.191,67 1.950,00 1.495,00 5
Reutlingen 79,9 2.500,00 2.700,00 2.600,00 3
Jagstzell 99,5 2.700,00 2.900,00 2.800,00 3
Oberkirch (Baden) 82,2 1.600,00 1.920,00 1.760,00 2
Murrhardt 62,8 1.638,00 1.638,00 1.638,00 2
Schwäbisch Hall 72,2 1.785,71 1.785,71 1.785,71 1
Abtsgmünd 95,8 2.156,78 2.156,78 2.156,78 1

Infos über Kraichtal

Erst 1971 entstand die Stadt Kraichtal durch den Zusammenschluss von 2 Städten und 7 Gemeinden. Der Name leitet sich vom Kraichbach ab, der durch die kleine Stadt fließt und auch dem Landstrich zwischen Odenwald und Schwarzwald seinen Namen gab, der Kraichgau. Es gibt viel und sehr Unterschiedliches zu sehen, eine Wasserschlossruine, ein asiatischer Garten, eine Sternwarte und einige sehenswerte Fachwerkhäuser. In den zahlreichen Vereinen findet jeder etwas, das seinen Interessen entspricht, sei es nun Musik oder Sport oder ehrenamtliches Engagement. Eine gut ausgebaute Infrastruktur verbindet nicht nur die Stadtteile untereinander, Industriepartner in den umliegenden Städten wie Karlsruhe und Bretten sind gut erreichbar.

Stellenangebote in Kraichtal

Physiotherapeut:in (m/w/d) in Vollzeit mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Heidelberg
Assistent der Betriebsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: puren gmbh
Ort: Obermarchtal
Ingenieurinnen/Ingenieure, Technikerinnen/Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Münster
Mechatroniker - Bereich Instandhaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bon Gelati Übach-Palenberg GmbH & Co. KG
Ort: Übach-Palenberg
Trainee technisch Verkehrswegebau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Braunschweig