Gehaltsvergleich

Holzbearbeiter/in in Tuttlingen

Holzbearbeiter/Holzbearbeiterinnen fertigen aus dem Werkstoff Holz Einzelstücke oder Bestandteile einer Baugruppe an, bauen diese dann zusammen und fertigen daraus einzelne Möbel oder ganze Möbelsysteme. Das können zum Beispiel Fenster und Türen, Geländer und Wandverkleidungen sein. Der Beruf umfasst den Umgang mit verschiedenen Arten von Holzbearbeitungsmaschinen wie Sägen, Fräsen und Hobel. Auch Kenntnisse im Umgang mit modernen computergesteuerten Maschinen müssen vorhanden sein. Als Voraussetzung sollten Freude am Umgang mit dem Werkstoff Holz und handwerkliches Geschick mitgebracht werden. Der Beruf des Holzbearbeiters/der Holzbearbeiterin ist eine anerkannte Ausbildung für behinderte Menschen, die in holzbearbeitenden oder holzverarbeitenden Betrieben in 2 bzw. 3 Jahren oder auch in Einrichtungen zur beruflichen Rehabilitation durchgeführt wird. Die Ausbildung zum/zur Holzbearbeiter/-in ist eine Fachhandwerkerausbildung. Sie ähnelt der Regelausbildung zum Tischler/-in, ist aber von den Themen reduzierter angelegt. Diese Ausbildung ist speziell für Jugendliche konzipiert, die Lernschwächen, persönliche Defizite oder Behinderungen aufweisen und deshalb keine regulären Ausbildung absolvieren können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Holzbearbeiter/in in Tuttlingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Tuttlingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Holzbearbeiter/in in Tuttlingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.525,22 2.525,22 2.525,22
Netto 1.560,30 1.560,30 1.560,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wangen im Allgäu 83 2.531,20 2.531,20 2.531,20 7
Neuenburg am Rhein 95,1 1.960,83 1.980,33 1.970,58 6
Bodelshausen 47,7 2.600,00 3.800,00 2.840,00 5
Rot an der Rot 90,7 3.029,43 3.029,43 3.029,43 4
Reutlingen 63,1 2.500,00 2.700,00 2.600,00 3
Ravensburg (Württemberg) 63,7 1.246,40 1.600,00 1.402,13 3
Oberkirch (Baden) 81,9 1.600,00 1.920,00 1.760,00 2
Mengen (Württemberg) 39,2 1.246,40 1.246,40 1.246,40 1
Müllheim (Baden) 90,7 2.351,92 2.351,92 2.351,92 1
Stuttgart 91,3 1.085,00 1.085,00 1.085,00 1

Infos über Tuttlingen

Die Kreisstadt Tuttlingen liegt im Süden Baden-Württembergs, etwa 30 Kilometer entfernt von Villingen-Schwenningen. Ob regional, überregional oder mit dem ICE - die Anbindung der Stadt an den Schienenverkehr ist ausgezeichnet. Busse für den Stadtbereich oder Überlandfahrten stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Für Auto- und LKW-Verkehr stehen die Bundesstraßen B14 und B311 zur Verfügung; die Autobahn A81 ist nicht weit entfernt. Der Wirtschaftsstandort Tuttlingen, des "Weltzentrums der Medizintechnik" bietet viele Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten - vom kleinen Betrieb bis zum internationalen Großkonzern. So wie sich die Stadt in wirtschaftlicher Hinsicht immer weiter entwickelt, wird auch das ohnehin gute Schul- und Bildungswesen in der Stadt stetig erweitert.

Stellenangebote in Tuttlingen

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen
Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen
Assistenzärztin / Assistenzarzt (m/w/d) für die Frauenheilkunde und Geburtshilfe mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen
Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) für die Intensivstation mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen
Assistenzärztin / Assistenzarzt (m/w/d) für die Innere Medizin mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen