Gehaltsvergleich

Holzmechaniker/in - Bauzubehörindustrie in Alsfeld

Als Holzmechaniker bzw. Holzmechanikerin in der Bauzubehörindustrie sind sie verantwortlich für die Produktion und Verarbeitung von Hölzern, die zum Bau von Türen, Treppen, Fenstern und anderen Elementen benötigt werden. Sie verpacken die fertige Holzware fachgemäß und montieren diese gegebenenfalls vor Ort. Holzmechaniker/innen in der Bauzubehörindustrie arbeiten nicht nur ausschließlich mit Holz. Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehört auch die Be- und Verarbeitung von Metallen, Glas und Kunststoffen. Die Be- und Verarbeitung erfolgt weitestgehend mit computergesteuerten automatisierten Maschinen, für deren Wartung und Instandhaltung die Mechaniker/innen zuständig sind. Bevor Sie die Hölzer in die gewünschten Maße bringen, werden diese in Trockenkammern getrocknet. Danach können die Hölzer lackiert, poliert, gebeizt oder Beschichtet werden. Holzmechaniker/innen für Bauzubehörindustrie kontrollieren die Werkstoffe von Beginn der Produktion bis zum Endprodukt auf Qualität. Die Ausbildungsordnung für den Beruf Holzmechaniker/in für Bauzubehörindustrie trat am 1. August 2006 außer Kraft und ging in den Beruf Holzmechaniker/in mit den Fachrichtungen, Möbelbau und Innenausbau bzw. Bauelemente, Holzpackmittel und Rahmen über.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Holzmechaniker/in - Bauzubehörindustrie in Alsfeld und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Alsfeld im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Holzmechaniker/in - Bauzubehörindustrie in Alsfeld gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.425,00 1.425,00 1.425,00
Netto 1.019,54 1.019,54 1.019,54
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Laubach, Hessen 29,9 2.184,00 2.307,50 2.266,33 3

Infos über Alsfeld

Die Stadt Alsfeld liegt zentral im Bundesland Hessen. Bad Hersfeld, Gießen, Fulda und Marburg sind größere Städte, die alle in maximal 50 Kilometer Entfernung gelegen sind. In der Stadt finden sich alle Bildungseinrichtungen, die das dreigliedrige Bildungssystem vorschreibt, sodass man auch das Abitur in Alsfeld machen kann. Über die Bundesautobahn A5, sowie die drei Bundesstraßen B49, B62 und B254 ist die Stadt gut an das Umland und den Fernverkehr angebunden - das Pendeln aus der Stadt verläuft problemlos. Den öffentlichen Personennahverkehr bedienen mehrere Zug- und Busverbindungen. In der Wirtschaft in Alsfeld finden sich Unternehmen aus verschiedenen Branchen, wie zum Beispiel dem Karosseriebau; weitere Möglichkeiten ergeben sich aus der Pendelgelegenheit.

Stellenangebote in Alsfeld

Client Engineering & User Support (m|w|d) mehr Info
Anbieter: Elma Electronic GmbH
Ort: Pforzheim
PROJEKTLEITER SCHLÜSSELFERTIGBAU (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Potsdam
Senior Projektleiter (m/w/d) Erneuerbare Energien - Schwerpunkt Wind mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Lüneburg
Hausmeister:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Hamburg
Facharzt (m/w/d) Palliativmedizin mehr Info
Anbieter: Klinikum Bayreuth GmbH
Ort: Bayreuth