Gehaltsvergleich

Holzwarenmacherhelfer/in in Dortmund

Der Holzwarenmacherhelfer bzw. die Holzwarenmacherhelferin ist eine handwerkliche Tätigkeit im Holzgewerbe, die ohne Ausbildung durch arbeitstechnische Einführung vor Ort ausgeübt werden kann. Er oder sie wird als Hilfskraft in der holzverarbeitenden Industrie eingesetzt - beispielsweise bei Firmen, die Paletten, Kisten oder Spielwaren aus Holz herstellen. Zu den Hauptaufgaben des Holzwarenmacherhelfers bzw. der Holzwarenmacherhelferin gehören elementare handwerkliche Tätigkeiten, welche die Arbeitsschritte des Holzwarenmachers bzw. der Holzwarenmacherin entscheidend entlasten. Hierzu gehören vorrangig die Präparation und der An- und Abtransport des Rohholzes bzw. der gefertigten Waren, die Reinigung des Arbeitsplatzes, die regelmäßige Entfernung von Holzspänen aus dem Arbeitsbereich sowie andere leichte Tätigkeiten, die unmittelbar mit der manuellen oder maschinengestützten Produktion der Holzwaren zusammenhängen. Üblicherweise ist der Holzwarenmacherhelfer bzw. die Holzwarenmacherhelferin in einen Schichtbetrieb eingegliedert und kann problemlos im Akkord arbeiten. Er oder sie zeichnet sich sowohl durch körperliche Belastbarkeit als auch hohe Motivationsfähigkeit aus.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Holzwarenmacherhelfer/in in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Holzwarenmacherhelfer/in in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.333,33 1.333,33 1.333,33
Netto 1.011,44 1.011,44 1.011,44
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bocholt 69,6 769,14 887,00 823,80 5
Moers 57,2 1.000,00 2.450,00 1.412,50 4
Delbrück 80,8 1.721,25 17.457,63 9.589,44 2
Iserlohn 23,1 780,00 1.120,00 950,00 2
Goch 91,6 1.816,11 1.816,11 1.816,11 1
Troisdorf 80,7 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Solingen 45,7 1.078,00 1.078,00 1.078,00 1
Arnsberg, Westfalen 45,2 1.750,00 1.750,00 1.750,00 1
Ense 35,9 1.028,57 1.028,57 1.028,57 1
Gronau (Westfalen) 81,8 1.298,67 1.298,67 1.298,67 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Innere Verwaltung mehr Info
Anbieter: Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen (KZVK)
Ort: Dortmund
Consultant SAP S/4HANA Public Cloud - Finance (w/m/d) mehr Info
Anbieter: UNIORG Gruppe
Ort: Dortmund
Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Komfortelektronik mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Junior Software Entwickler ABAP (w/m/d) mehr Info
Anbieter: UNIORG Gruppe
Ort: Dortmund
Software Entwickler (m/w/d) embedded Systems für Elektromobilität mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund