Gehaltsvergleich

Hoteldirektor/in in Frankfurt am Main

Der Beruf des Hoteldirektors bzw. der Hoteldirektorin setzt ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Hotelmanagement oder eine Weiterbildung des Berufs der Hotelfachkraft voraus. Hoteldirektorinnen- und Direktoren sind mit der fachlichen und kaufmännischen Leitung eines Hotels betraut. Ihr Zuständigkeitsbereich erstreckt sich von der Leitung und Koordination des normalen Hotelbetriebs über die Organisation besonderer Veranstaltungen bis hin zur Marktforschung und Marketingaufgaben. Die Arbeitszeiten des Hoteldirektors sind dabei stark an den Kundenkreis des Hotels gebunden und übersteigen meist die in anderen Berufen übliche Arbeitszeit, da vom Hoteldirektor die Anwesenheit sowohl während des normalen Gastbetriebs als auch während besonderer Veranstaltungen (Hochzeit, Familienfeier, Konzert) erwartet wird. Zudem repräsentiert er allein durch sein äußeres Auftreten und sein sonstiges Erscheinungsbild das Hotel, welches er leitet. Neben theoretischen Fachkenntnissen sind im Beruf des Hoteldirektors auch praktische Berufserfahrung in anderen, ebenfalls im Hotel vertretenen Berufsgruppen von Vorteil, um diese noch effektiver einsetzen zu können und jedem Mitarbeiter eine gute Arbeitsumgebung zu schaffen und damit die Produktivität jedes Einzelnen zu fördern.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hoteldirektor/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 22 Gehaltsdaten für den Beruf Hoteldirektor/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.575,00 7.000,00 4.895,50
Netto 1.863,82 4.405,71 2.991,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bensheim 48,8 2.250,00 5.850,00 4.451,54 15
Leimen (Baden) 85,2 2.826,09 3.600,00 3.042,03 11
Bad Dürkheim an der Weinstraße 81,2 4.500,00 6.000,00 5.211,11 11
Rüdesheim am Rhein 56,8 5.250,00 5.500,00 5.437,50 4
Oestrich-Winkel 50,5 2.800,00 2.900,00 2.825,00 4
Neuwied 93,5 3.000,00 6.000,00 4.500,00 3
Mittelhof, Sieg 97,1 2.400,00 5.200,00 4.133,33 3
Rüsselsheim 23,1 6.200,00 6.900,00 6.550,00 2
Darmstadt 27,5 6.419,83 6.419,83 6.419,83 2
Walldorf (Baden) 90,2 3.500,00 4.000,00 3.750,00 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

SAP WM / EWM Berater (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Technischer Projektleiter IT (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bechtle Managed Services GmbH
Ort: Frankfurt am Main
SAP Consultant SD (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
SENIOR BID MANAGER SERVICENOW (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Software Engineer Fullstack (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Atruvia AG
Ort: Frankfurt am Main