Gehaltsvergleich

Hoteldirektor/in in Rüdesheim am Rhein

Der Beruf des Hoteldirektors bzw. der Hoteldirektorin setzt ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Hotelmanagement oder eine Weiterbildung des Berufs der Hotelfachkraft voraus. Hoteldirektorinnen- und Direktoren sind mit der fachlichen und kaufmännischen Leitung eines Hotels betraut. Ihr Zuständigkeitsbereich erstreckt sich von der Leitung und Koordination des normalen Hotelbetriebs über die Organisation besonderer Veranstaltungen bis hin zur Marktforschung und Marketingaufgaben. Die Arbeitszeiten des Hoteldirektors sind dabei stark an den Kundenkreis des Hotels gebunden und übersteigen meist die in anderen Berufen übliche Arbeitszeit, da vom Hoteldirektor die Anwesenheit sowohl während des normalen Gastbetriebs als auch während besonderer Veranstaltungen (Hochzeit, Familienfeier, Konzert) erwartet wird. Zudem repräsentiert er allein durch sein äußeres Auftreten und sein sonstiges Erscheinungsbild das Hotel, welches er leitet. Neben theoretischen Fachkenntnissen sind im Beruf des Hoteldirektors auch praktische Berufserfahrung in anderen, ebenfalls im Hotel vertretenen Berufsgruppen von Vorteil, um diese noch effektiver einsetzen zu können und jedem Mitarbeiter eine gute Arbeitsumgebung zu schaffen und damit die Produktivität jedes Einzelnen zu fördern.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hoteldirektor/in in Rüdesheim am Rhein und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rüdesheim am Rhein im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.12.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Hoteldirektor/in in Rüdesheim am Rhein gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.250,00 5.500,00 5.437,50
Netto 2.862,22 3.583,89 3.127,98
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 56,8 3.575,00 7.000,00 4.895,50 22
Bensheim 60,5 2.250,00 5.850,00 4.451,54 15
Leimen (Baden) 89,7 2.826,09 3.600,00 3.042,03 11
Bad Dürkheim an der Weinstraße 60,1 4.500,00 6.000,00 5.211,11 11
Bad Neuenahr-Ahrweiler 85,8 2.250,00 4.250,00 3.225,00 4
Oestrich-Winkel 6,3 2.800,00 2.900,00 2.825,00 4
Neuwied 59,5 3.000,00 6.000,00 4.500,00 3
Mittelhof, Sieg 89,4 2.400,00 5.200,00 4.133,33 3
Bernkastel-Kues 61,3 4.500,00 4.500,00 4.500,00 3
Rüsselsheim 36,4 6.200,00 6.900,00 6.550,00 2

Infos über Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim liegt direkt am Rhein im Mittelrheintal im hessischen Kreis Rheingau-Taunus, wodurch es zum Main-Taunus-Kreis zählt. Rüdesheim ist bereits seit vielen Jahren Dreh- und Angelpunkt für viele Touristen und in dieser Gegend lebt man vorwiegend vom Tourismus in Form von Hotel- und Gaststättengewerbe, Fahrten auf dem Rhein, Weinproben aber auch der Gastronomie. Die Stadt ist sehr komfortabel an das Autobahnnetz angeschlossen und ermöglicht eine schnelle Zufahrt zur A66 über Wiesbaden, aber auch über die B42. Vom Autobahnnetz aus zeigen sich Verknüpfungen in alle Richtungen Deutschlands. Arbeitsplätze sind hier vorwiegend in der Branche der Winzer zu finden oder in den zahlreichen Betrieben im Hotel- und Gaststättengewerbe und der Gastronomie. Auch saisonal bedingte Arbeitsplätze zur Weinlese werden hier oftmals angeboten, meist mit Wohnmöglichkeit.

Stellenangebote in Rüdesheim am Rhein

Anwendungstechniker (m/w/d) Neuproduktprojekte mehr Info
Anbieter: HARTING Electric Stiftung & Co. KG
Ort: Rahden
Hauswirtschaftlichen Helfer (m/w/d) mit Kocherfahrung mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Böblingen
Pflegefachkraft / Altenpfleger mit Studium (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Wiesloch
Technischer Immobilienmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Dritter Orden gGmbH
Ort: München
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Metall mehr Info
Anbieter: Fürst Gruppe
Ort: Nürnberg