Gehaltsvergleich

Hoteliers in Hamburg

Hoteliers betreiben Hotels, wobei sie sowohl für den fachlichen als auch den kaufmännischen Bereich zuständig sind und für einen reibungslosen Ablauf des Hotelbetriebs sorgen. Zum kaufmännischen Teil des Berufes gehört vor allem die Arbeit im Bereich Rechnungswesen, Personalwirtschaft sowie die Organisation des Hotelbetriebs. Hoteliers müssen Angebote von Reiseveranstaltern und Lieferanten einholen und vergleichen. Darauf folgt die Verhandlung der Angebote mit den Geschäftspartnern. Daneben sind sie für die Finanzen, die Konten und die Kostenkontrolle verantwortlich. Ein Hotelier muss branchenübliches Fachwissen beherrschen; unter anderem muss er die besonderen Gesetze und Vorschriften im Gastgewerbe kennen. Außerdem betreut er die Hotelgäste und koordiniert das Personal. Um den Beruf des Hoteliers ausüben zu können, sollte man die deutsche Sprache beherrschen und darüber hinaus gute Kenntnisse in Fremdsprachen haben. Interesse an Dienstleistungen sollte ebenso vorhanden sein sowie gutes Umgangsformen und ein sicheres Auftreten. Die Ausbildung zum Hotelier dauert drei Jahre und setzt keinen bestimmten Schulabschluss voraus. Manche Betriebe verlangen einen Hauptschulabschluss, andere einen Realschulabschluss.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hoteliers in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Hoteliers in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 4.000,00 2.800,00
Netto 1.141,60 2.659,55 1.900,58
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ostseebad Boltenhagen 93,5 1.055,00 1.055,00 1.055,00 2
Halstenbek, Holstein 13,6 1.522,32 1.522,32 1.522,32 1
Ahlden (Aller) 92,2 5.130,43 5.130,43 5.130,43 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Jurist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: global-vers GmbH
Ort: Hamburg
SAP Basis Berater (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Hamburg
Art Director (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ORENDT STUDIOS Holding GmbH
Ort: Hamburg
Projektleiter (m/w/d) Hochbau mehr Info
Anbieter: Bauwens Construction GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
(Senior) Consultant (w/m/d) Fabriktransformation mehr Info
Anbieter: Porsche Consulting GmbH
Ort: Hamburg