Gehaltsvergleich

Hydraulik-Fachkraft in Duisburg

Zu den Aufgaben und Tätigkeiten von Hydraulik-Fachkräften gehören die Wartung, die Inbetriebnahme und die Überwachung und Beaufsichtigung von hydraulischen Anlagen und Systemen. Darüber hinaus beteiligen sie sich daran, hydraulische Bauteile und Gruppen von Bauteilen zu entwerfen und zu planen, wobei sie wirtschaftliche Kalkulationen erstellen müssen, bevor sie die Projekte konstruieren können. Anschließend überwachen sie deren Herstellung. Sie können komplexe Schaltpläne lesen und dadurch Fehler lokalisieren und beheben. Hydraulik-Fachkräfte arbeiten hauptsächlich in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, können aber auch bei Fahrzeug- und Motorenherstellern eine Anstellung finden. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für sie in Ingenieurbüros für technische Fachplanung. Den Beruf der Hydraulik-Fachkraft kann man nach der erfolgreichen Absolvierung einer beruflichen Weiterbildung ergreifen, die durch die Vorschriften der entsprechenden Handwerkskammer geregelt ist. Vorbereitungskurse für die Abschlussprüfung zur Hydraulik-Fachkraft werden von Bildungseinrichtungen der Handwerkskammern und von privaten Bildungsträgern angeboten. Die Kurse finden in Teilzeit statt und dauern etwa zwischen 5 und 6 Monaten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hydraulik-Fachkraft in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Hydraulik-Fachkraft in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.200,00 2.479,00 2.289,73
Netto 1.434,00 1.830,16 1.599,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Herne, Westfalen 34,9 2.449,28 4.404,16 3.354,60 5
Werdohl 73,1 2.907,67 3.270,14 3.156,77 4
Köln 57,4 3.934,54 3.934,54 3.934,54 3
Plettenberg 82,4 2.434,65 2.440,35 2.437,50 2
Hünxe 24,2 2.036,67 2.201,80 2.119,23 2
Raesfeld 37,8 2.252,25 2.252,25 2.252,25 2
Moers 7,2 2.240,00 2.240,00 2.240,00 1
Krefeld 16,8 2.634,67 2.634,67 2.634,67 1
Bergheim, Erft 52,4 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1
Sendenhorst 87,1 2.816,67 2.816,67 2.816,67 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Application Manager Supply Chain Management (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Bauingenieur (m/w/d) für Tiefbau mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Projektmanager (m/w/d) Redispatch 2.0 / Engpassmanagement mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Application Manager Warehouse Management (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Junior Supply Chain Analyst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics GmbH
Ort: Duisburg