Gehaltsvergleich

Idea und Innovationsmanager/in in Karlsruhe (Baden)

Der Idea- und Innovationsmanager bzw. die Idea- und Innovationsmanagerin kann in nahezu allen Wirtschaftsbereichen, in der Dienstleistungsbranche sowie in der öffentlichen Verwaltung arbeiten. Er bzw. sie verbessert Arbeitsabläufe, aber auch Produkte oder Herstellungsprozesse. Auch das Marketing kann zu diesem Aufgabenbereich gehören. Im ersten Schritt wird - sofern nicht vorhanden - ein betriebsinternes Vorschlagwesen installiert, um das Potenzial der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu nutzen. Aus diesen Vorschlägen entwickelt der Idea- und Innovationsmanager Konzepte, die er bestenfalls selbst umsetzt. Weitere Tätigkeitsfelder sind Konkurrenzbeobachtungen, Marktanalysen und Besprechungen mit Fachkräften. Um sicherzustellen, dass mit der Umsetzung der Idee kein geltendes Recht verletzt wird, ist das Studium des Patentrechts unumgänglich. Da häufig Verträge abgeschlossen werden müssen, sind Kenntnisse im bürgerlichen Recht ebenfalls von Vorteil. Die Fähigkeit ein Team zu leiten wird ebenso vorausgesetzt, wie der sichere Umgang mit Vertretern der Konzernleitung. Zielgerichtetes Arbeiten unter Zeitdruck darf kein Problem darstellen. Zugangsvoraussetzung für den Beruf des Idea- und Innovationsmanagers ist ein Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder eng verwandten Bereichen (Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftschemie etc.).

Sie beziehen Ihr Gehalt als Idea und Innovationsmanager/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Idea und Innovationsmanager/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.000,00 3.250,00 3.125,00
Netto 1.874,12 1.916,60 1.895,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 6.666,67 7.583,33 7.187,50 4
Ludwigsburg (Württemberg) 59,5 7.041,67 7.475,00 7.258,33 2
Stuttgart 64,1 3.000,00 3.000,00 3.000,00 2
Kämpfelbach 17,9 3.444,44 3.444,44 3.444,44 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Consultant (m/w/d) Supply Chain / Einkauf mehr Info
Anbieter: HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH
Ort: Düsseldorf
Experte (m/w/d) Energieabrechnung mehr Info
Anbieter: Encevo Deutschland GmbH
Ort: Saarbrücken
Pflegehilfskraft mit Ausbildung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Albstift Aalen
Ort: Aalen
Head of Operations (m/f/x) mehr Info
Anbieter: UnternehmerTUM GmbH
Ort: München
Kaufmännischer Leiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Bielefeld