Gehaltsvergleich

Immobilienmakler/in in Duisburg

Immobilienmakler und Immobilienmaklerinnen kümmern sich um die Vermittlung von Grundstücken, Wohn- und Gewerbeimmobilien, indem sie sich mit der Akquise von Kunden und der Betreuung dieser beschäftigen. Arbeit finden Immobilienmakler oder respektive Immobilienmaklerinnen in Immobilienmaklerbüros und Immobilienverwaltungsbüros innerhalb der Wohnungs- und Immobilienbranche. Viele in diesem Beruf Tätige arbeiten auch für Wohnungsbau-, Sanierungs- und Immobiliengesellschaft oder sind für Bausparkassen oder auch in der Vermögensberatung tätig. Wer diesen Beruf ausüben möchte, muss im Vorfeld eine Ausbildung oder auch Weiterbildung im Bereich der Immobilienwirtschaft absolviert haben. Auch der Zugang zu diesem Beruf über ein betriebswirtschaftliches Hochschulstudium ist möglich. Als Makler tätig werden darf der Immobilienmakler oder die Immobilienmaklerin nur, wenn er oder sie über eine gewerbliche Zulassung verfügt. Im Rahmen seiner /ihrer Tätigkeit besichtigt der Angehörige dieses Berufszweiges die zum Verkauf stehende Immobilie und ermittelt deren Preis. Im Anschluss daran bieten sie das Gebäude oder Grundstück Interessenten an. Immobilienmakler und Immobilienmaklerinnen kümmern sich auch um die Objektaufbereitung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Immobilienmakler/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Immobilienmakler/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.250,00 6.000,00 2.965,23
Netto 932,92 4.165,36 1.916,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 1.250,00 6.000,00 3.147,69 117
Düsseldorf 24,1 1.370,00 7.954,29 2.587,39 109
Essen, Ruhr 18,6 1.000,00 3.826,32 2.346,15 64
Dortmund 50,7 1.800,00 3.405,41 3.012,61 38
Aachen 87 1.650,00 5.416,67 2.913,46 32
Bonn 81,7 840,00 4.160,00 2.243,43 30
Münster, Westfalen 85,1 1.083,33 4.116,67 2.369,02 19
Solingen 36,2 779,49 3.100,00 2.091,07 18
Mönchengladbach 34,1 600,00 2.437,50 1.568,99 13
Gelsenkirchen 27,5 2.058,33 2.863,16 2.429,69 13

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Vertriebsdisponent / Personaldisponent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Duisburg
Administrator Lagerwirtschaft / Umweltbeauftragter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics GmbH
Ort: Duisburg
Cloud Platform Engineer Azure/GCP (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg
Mitarbeiter Empfang (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Pensionskasse für die Deutsche Wirtschaft VVaG
Ort: Duisburg
Sales & Business Development Manager D-A-CH (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über experteer GmbH
Ort: Duisburg