Gehaltsvergleich

Industriekletterer/-kletterin in Dortmund

Industriekletterer bzw. Industriekletterinnen arbeiten in großen Höhen an Orten, die sonst ohne den Einsatz von Gerüsten oder anderen bodengestützten Methoden nicht oder nur aufwendig zu erreichen wären. Aber auch Arbeiten, bei denen ein Gerüstbau den Straßenverkehr zu sehr einschränken würde, sind ideal für sie. Zumeist sind sie im Hochbau eingesetzt. Ein neues Arbeitsgebiet, das sich in den letzten Jahren entwickelt hat, ist der Bereich Event-Technik; so kommen sie inzwischen im Bühnenbau häufiger zum Einsatz. Ein weiteres mögliches Arbeitsgebiet ist die Forstwirtschaft, wo sie die gerüstfreie Arbeit an Bäumen in großen Höhen ausüben. Reinigungsdienste greifen ebenfalls auf diese Spezialisten zurück, z. B. zur Fassadenreinigung. Auch großflächige Plakatierarbeiten an Häuserwänden werden im Dienste von Plakatierunternehmen von ihnen durchgeführt. Obwohl diese Tätigkeit internationalen Richtlinien folgt, stellt sie keinen anerkannten Beruf dar. Um in diese Tätigkeit auszuüben, sind eine Facharbeiterausbildung und eine fachspezifische Weiterbildung nötig. Hierzu zählen Weiterbildungen im Bereich seilunterstützter Arbeitsverfahren, z.B. als Baukletterer/-in, Seiltechniker/-in oder als Höhenarbeiter/-in. Verantwortliches und sicheres Handeln sowie eine gute körperliche Verfassung sind Voraussetzung zur Ausübung des Berufs.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Industriekletterer/-kletterin in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Industriekletterer/-kletterin in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.791,67 5.416,67 4.225,00
Netto 1.507,21 2.855,37 2.297,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gevelsberg 24,1 3.200,00 5.000,00 4.100,00 2
Rösrath 71,1 3.466,67 4.333,33 3.900,00 2
Beckum, Westfalen 46,9 1.580,00 1.580,00 1.580,00 1
Emsbüren 99,1 1.760,00 1.760,00 1.760,00 1
Köln 74,3 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Ratingen 49,2 2.200,00 2.200,00 2.200,00 1
Dinslaken 51,2 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Industriemechaniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Radeberger Gruppe KG
Ort: Dortmund
Industriemechaniker Abfüllung (m/w/d) am Standort Dortmund mehr Info
Anbieter: Radeberger Gruppe KG
Ort: Dortmund