Gehaltsvergleich

Industriemeister/in - Chemie in Holzminden

Industriemeister und Industriemeisterinnen mit der Fachrichtung Chemie erledigen Überwachungs-, Entscheidungs- und Beratungsfunktionen in den Bereichen Mitarbeiterführung, Produktion und Organisation. Industriemeister und Industriemeisterinnen mit der Fachrichtung Chemie sind vor allem in der chemischen Industrie beschäftigt, beispielsweise bei Herstellern von Waschmitteln, chemischen Grundstoffen, Pflanzenschutz- oder Desinfektionsmitteln, bei Herstellern von Körperpflegemitteln und in Chemiefaserwerken. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für sie in der Kunststoffindustrie - zum Beispiel bei Produzenten von Verpackungsmitteln. Darüber hinaus können sie bei Unternehmen der Pharmaindustrie Anstellung finden. Man kann diese Tätigkeit ausüben, nachdem man erfolgreich die berufliche Weiterbildung zum Industriemeister bzw. zur Industriemeisterin in der Fachrichtung Chemie absolviert hat, die nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) rechtlich geregelt ist und mit einer bundesweit einheitlichen Industriemeisterprüfung abschließt. Es gibt Vorbereitungskurse auf die Prüfung, die in Vollzeit etwa 8 bis 9 Monate und in Teilzeit etwa 1 1/2 bis 3 1/2 Jahre dauern. Die Teilnahme an solchen Lehrgängen ist für die Zulassung zur Meisterprüfung jedoch nicht verpflichtend.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Industriemeister/in - Chemie in Holzminden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Holzminden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Industriemeister/in - Chemie in Holzminden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.758,17 3.683,33 3.128,23
Netto 2.014,07 2.542,04 2.173,45
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Langelsheim 62,1 3.466,67 4.395,08 4.005,44 4
Hannover 63,9 3.529,07 5.037,50 4.281,91 3
Salzgitter 72 3.466,67 4.275,56 4.005,93 3
Steyerberg 91 4.737,39 5.108,65 4.923,02 2
Goslar 68,6 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
Sehnde 65,3 3.400,00 3.400,00 3.400,00 1
Bodenfelde 21,9 4.081,72 4.081,72 4.081,72 1

Infos über Holzminden

Die Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises Holzminden in Niedersachsen. Die Stadt selbst wird gerne mit dem Titel „die Stadt der Düfte und Aromen“, welcher sich auf die zahlreichen Unternehmen bezieht, die in der Geruchs- und Geschmacks-Industrie tätig sind und die größten Arbeitgeber von Holzminden darstellen, versehen. Neben diesen Branchen befinden sich auch noch Verarbeitungsbetriebe für Holz und Sandstein auf dem Stadtgebiet. Zusätzlich dazu nehmen auch viele Berufspendler die Gelegenheit wahr, morgens in das nur 80 Kilometer entfernte Hannover zu fahren und abends wieder zurück. Diese zahlreichen Einkommen und die finanzielle Zugkraft der Firmen und Arbeitgeber ermöglicht es Holzminden, nahezu unbegrenzt zu wachsen.

Stellenangebote in Holzminden

Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit mehr Info
Anbieter: MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG
Ort: Blankenfelde-Mahlow
Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) Inside Sales mehr Info
Anbieter: Bernd Kraft GmbH
Ort: Oberhausen
Projektmanager (m/w/d) - internationale Gesundheitsprojekte mehr Info
Anbieter: VAMED
Ort: Bad Homburg
Ingenieur (m/w/d) europäische Netzplanung mehr Info
Anbieter: TransnetBW GmbH
Ort: Stuttgart
Bauingenieur (m/w/d) als Projektleiter (Abteilung Tragwerksplanung) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg