Gehaltsvergleich

Industriemeister/in - Chemie in Illertissen

Industriemeister und Industriemeisterinnen mit der Fachrichtung Chemie erledigen Überwachungs-, Entscheidungs- und Beratungsfunktionen in den Bereichen Mitarbeiterführung, Produktion und Organisation. Industriemeister und Industriemeisterinnen mit der Fachrichtung Chemie sind vor allem in der chemischen Industrie beschäftigt, beispielsweise bei Herstellern von Waschmitteln, chemischen Grundstoffen, Pflanzenschutz- oder Desinfektionsmitteln, bei Herstellern von Körperpflegemitteln und in Chemiefaserwerken. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für sie in der Kunststoffindustrie - zum Beispiel bei Produzenten von Verpackungsmitteln. Darüber hinaus können sie bei Unternehmen der Pharmaindustrie Anstellung finden. Man kann diese Tätigkeit ausüben, nachdem man erfolgreich die berufliche Weiterbildung zum Industriemeister bzw. zur Industriemeisterin in der Fachrichtung Chemie absolviert hat, die nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) rechtlich geregelt ist und mit einer bundesweit einheitlichen Industriemeisterprüfung abschließt. Es gibt Vorbereitungskurse auf die Prüfung, die in Vollzeit etwa 8 bis 9 Monate und in Teilzeit etwa 1 1/2 bis 3 1/2 Jahre dauern. Die Teilnahme an solchen Lehrgängen ist für die Zulassung zur Meisterprüfung jedoch nicht verpflichtend.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Industriemeister/in - Chemie in Illertissen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Illertissen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Industriemeister/in - Chemie in Illertissen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.097,17 4.097,17 4.097,17
Netto 2.729,49 2.729,49 2.729,49
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Friedrichshafen 78,1 3.616,17 4.608,50 3.947,67 7
Ettringen, Wertach 42,9 3.750,50 4.183,83 3.945,50 5
Seefeld, Oberbayern 84,3 3.626,32 4.333,33 4.059,65 3
Neu-Ulm 21,3 3.082,08 3.358,33 3.220,21 2
Weilheim in Oberbayern 89,1 3.396,40 3.396,40 3.396,40 1
Donauwörth 75,4 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Gersthofen 62,1 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Reutlingen 71,8 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Wolpertswende 50,4 2.722,42 2.722,42 2.722,42 1
Neusäß 58 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1

Infos über Illertissen

Direkt an der A7 liegt Illertissen. Zum Kreis Neu-Ulm gehörend musste die Stadt ihre eigene Kreisgabe an Neu-Ulm abtreten, büßte aber nichts an Wirtschaftswerten ein. Die Wirtschaftszweige in Illertissen sind nahezu grenzenlos. Egal, ob Arbeitsplätze im Bereich der Chemie, Pharmazie, Holzverarbeitung oder im Metallbau gesucht werden, Illertissen hat sie alle. Durch die eigene Anschlussstelle auf der A7 und der Bahnlinie Memmingen-Ulm ist Illertissen als idealer Ausgangspunkt angesehen. Eine kleine Stadt, die dennoch zentral gelegen ist und bei der sogar der Flughafen Stuttgart in nur einer Stunde mit dem Auto leicht erreichbar ist. Natürlich hat die Stadt auch Freizeitangebote der besonderen Art. Das Freizeitbad "Nautila" ist nur eines davon.

Stellenangebote in Illertissen

Auslagerungsbeauftragter / Outsourcing Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TOPOS Personalberatung GmbH Hamburg
Ort: München
Softwareentwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Syracom AG
Ort: München
Business Intelligence Manager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Düsseldorf
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Friedrichsthal
Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d) Auftragsbearbeitung national und Export mehr Info
Anbieter: Brunner GmbH
Ort: Rheinau