Gehaltsvergleich

Industriemeister/in - Netzmeister in Hamburg

Industriemeister und Industriemeisterinnen mit Spezialisierung Netzmeister bzw. auch Elektro-Industriemeister/innen arbeiten hauptsächlich bei Energieversorgungsunternehmen bzw. den entsprechenden kommunalen Versorgungsbetrieben. Sie sind ebenso für die Koordinierung einzelner Abteilungen wie für die Überwachung der Werkzeuginstandhaltung und der Qualitätsüberprüfung der Materialien zuständig. Daneben sind sie auch im Außendienst tätig, wo sie an wechselnden Orten arbeiten - Beispielsweise auf Baustellen, wo sie den Netzausbau begleiten oder Messungen durchführen. Auch Wartungsarbeiten gehören hier zu ihren Aufgaben. Zugang zur Tätigkeit als Industriemeister oder Industriemeisterin ist eine abgeschlossene Ausbildung als Netzmeister mit einer anschließenden [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Industriemeister/in - Netzmeister in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Industriemeister/in - Netzmeister in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.622,81 5.362,50 4.104,31
Netto 1.982,26 2.949,40 2.459,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bremen 94,7 4.615,59 6.190,48 5.403,03 2
Kiel 87,6 5.878,56 5.878,56 5.878,56 1
Schwanewede 99,4 2.816,67 2.816,67 2.816,67 1
Altenholz 95 1.368,42 1.368,42 1.368,42 1
Schwerin, Mecklenburg 94,1 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
[...]Fortbildung zum Industriemeister. Netzmeister spezialisieren sich häufig auf Fach- oder Führungsaufgaben, beispielsweise in der Instandhaltung von Anlagen, dem Qualitätsmanagement und -sicherung oder der Kundendienstberatung. Außerdem können sie Tätigkeiten in der Lehre, also in der Aus- und Weiterbildung, finden, wo sie Nachwuchskräfte ausbilden. Mit entsprechender Berufspraxis können Industriemeister und Industriemeisterinnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für den beruflichen Aufstieg wahrnehmen. So kommen beispielsweise Studiengänge der Elektrotechnik oder Energieelektronik in Frage. Wichtige Voraussetzungen für den Beruf sind Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Kontaktfähigkeit, ebenso Flexibilität. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Teamleitung Servicenow Digital HR (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Ingenieur (m/w/d) Transport und Installation Seekabel mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Hamburg
Managing Director / Geschäftsführer - Luftfahrt-Ingenieurdienstleistung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über 3C - Career Consulting Company GmbH
Ort: Hamburg
Administrator ServiceNow (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Mechaniker/Mechanikerin bzw. Mechatroniker/Mechatronikerin für Baumaschinen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Hamburg