Gehaltsvergleich

Industriemeister/in - Planung/Konstruktion in Duisburg

Der Industriemeister bzw. die Industriemeisterin in der Planung und Konstruktion haben die Aufgabe, neue Produkte zu konzipieren und den Ablauf der Produktion zugleich zu optimieren. Arbeit finden sie in der Planung und Konstruktion in nahezu allen Wirtschaftszweigen und in der Industrie. In der Regel muss man, um in diesem Beruf arbeiten zu können, eine Weiterbildung im jeweiligen Bereich vorweisen können, die je nach Industriezweig eine bestimmte Dauer hat und normalerweise bundesweit einheitlich geregelt ist. Da man als Industriemeister bzw. Industriemeisterin in der Planung und Konstruktion in der Regel auch Anweisungen an Hilfsarbeiter und Fachkräfte zu geben hat, sollte man über gewisse Qualitäten in der Führung und Anleitung von Mitarbeitern verfügen. Außerdem ist die Bereitschaft zur Schichtarbeit meist ein Vorteil, da sich besonders in der Industrie viele mögliche Stellen finden und dort Schichtdienst durchaus die Regel ist. Nicht zuletzt sollte Präzision eine Rolle spielen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Industriemeister/in - Planung/Konstruktion in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Industriemeister/in - Planung/Konstruktion in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.441,18 4.970,59 4.237,75
Netto 2.339,99 2.874,50 2.591,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frechen 57,7 3.141,67 3.607,50 3.374,58 2
Mülheim an der Ruhr 9,3 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Reichshof 85,4 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Viersen 32,7 5.400,00 5.400,00 5.400,00 1
Wuppertal 35,4 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Anlagenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Betriebsleiter im Metallwerk (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GRILLO-WERKE AG
Ort: Duisburg
Cloud Platform Engineer Azure/GCP (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg
Vertriebsdisponent / Personaldisponent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Duisburg
(Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg