Gehaltsvergleich

Informatiker/in - Computer und Kommunikationstechnik in Nürnberg

Aus der datenverarbeitenden Branche bzw. aus der Computerbranche generell nicht mehr wegzudenken ist der Beruf des so genannten Informatikers. Der Informatiker im Bereich Computer und Kommunikationstechnik beschäftigt sich vorrangig mit der technischen Betreuung, wenn es darum geht, Computersysteme oder Kommunikationsnetzwerke einzurichten. Auch die Beratung im Bereich Hard- und Software gehört zu den alltäglichen Aufgaben, aber auch die Organisation und Entwicklung neuer Strukturen im Computer und Kommunikationsbereich gehören zu dem Berufsbild eines Informatikers. Es gibt die Möglichkeit als Informatiker in einem Unternehmen in einem normalen Angestelltenverhältnis zu arbeiten, bei dem man zum Beispiel für die firmeninternen Netzwerke und die Datensicherheit zuständig ist. Oder aber, was heute gefragter denn je ist, sich als Informatiker im Dienstleistungsbereich selbständig zu machen. Hier betreut man sowohl Firmen- als auch Privatkunden, richtet neue Systeme ein, wartet die Geräte und ist für die Reparatur defekter Computer oder Kommunikationsmittel zuständig. Der Hauptarbeitsplatz [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Informatiker/in - Computer und Kommunikationstechnik in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Informatiker/in - Computer und Kommunikationstechnik in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,42 5.124,17 3.762,15
Netto 1.773,46 3.401,75 2.393,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bayreuth 66,7 1.500,00 3.135,00 2.476,94 6
Ingolstadt, Donau 80,4 1.800,00 6.571,43 3.034,29 5
Igensdorf 22,3 3.207,75 4.922,67 4.042,73 4
Amberg, Oberpfalz 57,5 4.550,00 4.766,67 4.631,25 4
Lauda-Königshofen 99,5 3.950,00 4.500,00 4.262,50 4
Regensburg 88,9 2.500,00 3.611,11 3.037,04 3
Weikersheim 84,2 2.269,84 2.476,19 2.407,41 3
Erlangen 16,5 2.637,68 4.500,00 3.879,23 3
Bamberg 48,8 3.033,33 3.640,00 3.336,67 2
Würzburg 90 2.000,00 3.791,67 2.895,83 2
[...]eines Informatikers ist also in der Regel fast ausschließlich vor dem Computer. Den Beruf des Informatikers im Bereich Computer und Kommunikationstechniker kann man als Fortbildung erlernen, welche staatlich geprüft wird und anerkannt ist. Die wichtigsten Grundvoraussetzungen, um diesen Beruf zu erlernen, sind vor allem vorhandene Kenntnisse im Bereich Netzwerke und Datenbanken, aber auch mit Programmiersprachen sollte auskennen. Ebenso sind fundierte Englischkenntnisse von großem Vorteil und großer Bedeutung. Das Einkommen eines Informatikers hängt in der Regel von der Qualifikation des Arbeitnehmers ab und ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich hoch. Geht man einem Angestelltenverhältnis nach, so ist es in der Branche üblich, dem Arbeitnehmer zwischen 2000 und 2400 Euro pro Monat an Arbeitsgehalt zu zahlen, wobei hier Lebensalter, Berufserfahrung und Qualifikation berücksichtigt werden. Sonderzahlungen neben dem Gehalt wie zum Beispiel Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder sonstige Zulagen sind nicht Pflicht des Arbeitgebers und werden nur in vereinzelten Unternehmen gezahlt. [nach oben]

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Außendienstmitarbeiter (m/w/d) für Medizinprodukte mehr Info
Anbieter: Bauerfeind AG
Ort: Schweinfurt
Referent Steuern - Steuerfachwirt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Energie Südbayern GmbH
Ort: München
Commercial Assistant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ElringKlinger AG
Ort: Dettingen an der Erms
Werkstattleiter/Werkstattmeister (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Autohaus Möhrle GmbH
Ort: Freudenstadt
Sachbearbeiter/-innen (m/w/d) für verschiedene Servicebereiche in der Fachunterstützung mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Verfassungsschutz
Ort: Köln