Gehaltsvergleich

Inspektor/in - Notardienst (Bayern) in Düsseldorf

Inspektoren und Inspektorinnen im Notardienst in Bayern sind dafür zuständig, Notare und Notarinnen als leitende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen oder als Bürovorsteher und Bürovorsteherinnen bei schweren Aufgaben und Tätigkeiten zu helfen. Sie unterstützen die Notarkasse in der Versorgung und Besoldung der Kassenangestellten oder in der Besoldung der Notarassessoren bzw. Notarassessorinnen. Sie beteiligen sich auch an der Versorgung von aus dem Dienst ausgeschiedenen Notaren und Notarinnen und ihrer Hinterbliebenen. Darüber hinaus wirken sie an der Weiterbildung der Notare und Notarinnen und Notarassessoren und Notarassessorinnen mit. Sie kümmern sich auch um die Vor- und Nachbereitung von notariellen Urkunden [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Inspektor/in - Notardienst (Bayern) in Düsseldorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Düsseldorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Inspektor/in - Notardienst (Bayern) in Düsseldorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.443,75 5.449,17 5.446,46
Netto 3.832,75 3.882,86 3.857,80
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Oberhausen, Rheinland 28,4 2.000,00 2.333,00 2.166,50 2
Duisburg 24,1 2.162,16 2.162,16 2.162,16 1
Dortmund 59,1 6.094,00 6.094,00 6.094,00 1
[...]und um die Vorbesprechung von Beurkundungen. Inspektoren und Inspektorinnen im Notardienst in Bayern sind oft in der Notarkasse angestellt, die eine Anstalt des öffentlichen Rechts ist. Sie können aber auch im Notariat oder in Rechtsanwaltskanzleien mit Notariat tätig sein. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine landesrechtlich geregelte, berufliche Weiterbildung, die auf dem anerkannten Ausbildungsberuf des Notarfachangestellten bzw. der Notarfachangestellten aufbaut. Diese Weiterbildung kann man nur in Bayern und im Landesteil Pfalz in Rheinland-Pfalz absolvieren. Sie dauert 3 Jahre, findet bei Notaren bzw. Notarinnen im Bereich der Bayerischen Notarkasse statt und endet mit der Inspektorenprüfung. [nach oben]

Infos über Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Zentrum des Rhein - Ruhrgebietes und ist in vielen Bereichen ein führender Standort in Deutschland. Die Modebranche hat hier ihren Hauptsitz in Deutschland. Auch viele Unternehmen, die in der Werbung tätig sind, sind hier ansässig. Auf dem Messegelände Düsseldorf werden alljährlich internationale Messen veranstaltet. Als Finanzzentrum und Börseplatz haben auch viele Finanzdienstleistungsunternehmen hier ihren Sitz. Auch Unternehmen der Fahrzeug-, Maschinen- und Telekommunikationsindustrie sind in der Stadt tätig, sowie einige Medienunternehmen. Der Flughafen der Stadt gehört zu den Größten in Deutschland, doch auch über den Hafen am Rhein werden Personen und Güter transportiert. Auch an das Bahn- und Autobahnnetz ist Düsseldorf gut angeschlossen.

Stellenangebote in Düsseldorf

Personalberater / Disponent Personal / Recruiter im Bereich Aviation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH
Ort: Düsseldorf
Projektmanager Bau-/Immobilienwirtschaft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Preuss Project Partner GmbH
Ort: Düsseldorf
Mitarbeiter (m/w/d) für die Aufbereitung im Projekt Zensus mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Ort: Düsseldorf
Referent/in (w/m/d) für das Referat I-5 "Informationstechnik" mehr Info
Anbieter: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Ort: Düsseldorf
Human Resource Manager (w/m/d) Campus Marketing mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Düsseldorf