Gehaltsvergleich

Interviewer/in in Karlsruhe (Baden)

Der Interviewer bzw. die Interviewerin arbeitet bei Meinungsforschungs-, Sozialforschungs- oder Marktforschungsinstituten und führt Umfragen innerhalb der Bevölkerung zum Beispiel bezüglich ihrer Freizeitaktivitäten, ihres Kaufverhaltens oder ihrer Zufriedenheit mit Produkten oder Dienstleistungen durch. Des Weiteren kann die Wirksamkeit der Werbung von Medien ermittelt werden. Mit den gewonnenen Daten kann beispielsweise eine Zielgruppenanalyse durchgeführt werden. Der Interviewer bzw. die Interviewerin übernimmt die Kundenansprache und -betreuung und füllt entweder selbst den Fragebogen aus oder leistet Hilfestellung im Bedarfsfall. Die Umfragen können entweder persönlich oder über geeignete Medien (z.B. Telefon) geführt werden. Es ist in jeden Fall darauf zu achten, dass es bei mündlichen Umfragen zu keinen Beeinflussungen durch den Interviewer oder die Interviewerin kommt, da dies zu verzerrten bis hin zu unbrauchbaren Ergebnissen der Meinungs- bzw. Marketingumfrage führen kann. Eine spezielle Ausbildung zum Interviewer bzw. zur Interviewerin gibt es nicht, von Vorteil sind allerdings fachliche Qualifikationen auf dem Gebiet, das die Umfrage abdecken soll.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Interviewer/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 24 Gehaltsdaten für den Beruf Interviewer/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.956,00 2.496,00 2.303,64
Netto 1.338,80 2.042,62 1.667,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 866,67 1.560,00 1.168,15 11
Sankt Ingbert 97,5 1.062,35 1.062,35 1.062,35 2

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/i) Lungenfachzentrum mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Underwriter (m/w/d) zur Evaluierung von Risiken im Bergbau mehr Info
Anbieter: Hannover Rück SE
Ort: Hannover
Fachinformatiker für Systemintegration o. Ä. als IT-Allrounder (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG
Ort: Haan
Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich Besoldung und Personalkostenabrechnung Pfarrdienst mehr Info
Anbieter: Evangelische Landeskirche in Württemberg
Ort: Stuttgart
Junior Java Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: beauty alliance IT SERVICES GmbH
Ort: Bielefeld