Gehaltsvergleich

Isolierklempner/in in Duisburg

Isolierklempner und Isolierklempnerinnen sind dafür zuständig, Blechummantelungen, -verkleidungen und -abdeckungen herzustellen. Darüber hinaus erstellen sie die zugehörigen tragenden Konstruktionen für die Wärme-, Kälte- und Schallisolierung. Dazu zeichnen sie erst Profile, Metallbleche und Platten vor und reißen sie an. Wenn sie mehrere gleiche Teile brauchen, erstellen sie Schablonen und schneiden damit Formteile und Segmente zu. Dann runden sie die Blechtafeln zu röhrenförmigen Ummantelungen, bauen diese und Armaturenabdeckungen zusammen und verlöten alle Blechteile. Abschließend werden die erstellen Bauteile installiert und montiert. Isolierklempner und Isolierklempnerinnen sind in Betrieben beschäftigt, die auf die Dämmung gegen Wärme, Kälte, Schall und Erschütterung spezialisiert sind. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in den Ausbauabteilungen von größeren Bauunternehmen. Auch im Hoch- und Tiefbau können sie eine Anstellung finden. Wenn man den beschriebenen Beruf ausüben möchte, sollte man in der Regel eine Ausbildung in der Bauinstallation oder der Blechverarbeitung absolviert haben. Für die Tätigkeit braucht man einen Führerschein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Isolierklempner/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Isolierklempner/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 718,25 2.624,44 1.673,06
Netto 570,67 1.668,58 1.144,49
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 24,1 670,00 2.111,11 1.712,56 12
Dinslaken 14,9 2.838,14 3.051,00 2.944,57 2
Gelsenkirchen 27,5 1.052,00 2.080,00 1.566,00 2

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Vertriebsdisponent / Personaldisponent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Duisburg
Cloud Platform Engineer Azure/GCP (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg
Sachgebietsleiter (m/w/d) Fernwärme-Entwicklung mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Sales & Business Development Manager D-A-CH (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über experteer GmbH
Ort: Duisburg
Mitarbeiter Empfang (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Pensionskasse für die Deutsche Wirtschaft VVaG
Ort: Duisburg