Gehaltsvergleich

Isoliermonteur/in in Karlsruhe (Baden)

Isoliermonteure und Isoliermonteurinnen beheben technische Probleme durch unterschiedliche Arten von Isolierungen. Sie beseitigen zum Beispiel Lärmbelästigung, den Wärmeverlust bei Dampf- und Warmwasseranlagen und den Kälteverlust bei Kühlanlagen. Sie stellen Schall-, Wärme- und Kältedämmungen an Behältern, Maschinen, Rohrleitungen, Einbauten, Wänden und Decken her. Darüber hinaus bauen sie Ummantelungen und Stütz- und Tragkonstruktionen aus Werkstoffen, wählen die passenden Dämmstoffe aus und bringen sie mit an. Sie montieren auch Wand- und Deckenverkleidungen, Trennwände und Innenausbausysteme sowie Verkleidungen und Abschottungen, die zum vorbeugenden Brandschutz beitragen. Isoliermonteure [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Isoliermonteur/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Isoliermonteur/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.282,67 1.282,67 1.282,67
Netto 985,22 985,22 985,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Metzingen (Württemberg) 83,3 2.600,00 2.970,00 2.805,37 6
Mutterstadt 48,7 2.400,00 2.742,00 2.493,73 5
Ludwigshafen am Rhein 53,2 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
Aglasterhausen 58,7 3.668,17 3.668,17 3.668,17 1
Frankenthal (Pfalz) 59,3 1.970,00 1.970,00 1.970,00 1
[...]und Isoliermonteurinnen übernehmen auch organisatorische Aufgaben. Sie planen beispielsweise die Arbeitsabläufe, richten Baustellen ein und sind für die Überprüfung der verrichteten Arbeiten zuständig. Isoliermonteure und Isoliermonteurinnen arbeiten hauptsächlich auf Baustellen und an wechselnden Montageorten. Der Beruf wurde mehrfach neu geordnet und ging 1999 im Nachfolgeberuf des Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierers bzw. der Wärme-, Kälte- und Schallschutzisoliererin auf. Wenn man den beschriebenen Beruf ausüben möchte, sollte man eine abgeschlossene Ausbildung als Isoliermonteur bzw. als Isoliermonteurin oder im genannten Nachfolgeberuf vorweisen können. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

(Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HxGN Safety & Infrastructure GmbH
Ort: Bonn
Betreuungskraft gemäss § 53c SGB XI (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Ort: München
Medizinpädagoge / Sportwissenschaftler / Arzt oder Mediziner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Bildungszentrum
Ort: Pfarrkirchen
Sales Manager / Account Manager / Aquisiteur (all genders) im Außendienst - Industrieversicherung / Immobilienversicherung mehr Info
Anbieter: MRH Trowe
Ort: Berlin
Kundenberater für Versicherungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AXA Konzern AG
Ort: Hamburg