Gehaltsvergleich

IT-Anwendungssystemadministrator/in in Essen, Ruhr

Den Beruf als IT-Anwendungssystemadministrator/in erlangt man nach einer entsprechenden Weiterbildung im Anschluss an die abgeschlossene Ausbildung in einem IT-Ausbildungsberuf. Mit entsprechendem Qualifikationsnachweis können auch Quereinsteiger mit entsprechender Erfahrung in der Berufspraxis hinsichtlich eines Berufs im IT-Sektor an der Weiterbildung zum/r IT-Anwendungssystemadministrator/in teilnehmen. Abhängig von der Vorbildung und dem jeweiligen Leistungsvermögen der Weiterbildungsteilnehmer ist für die Dauer der Weiterbildung mit etwa einem Jahr zu rechnen. Für den Beruf IT-Anwendungssystemadministrator/in stehen fast alle Branchen und Wirtschaftszweige für Beschäftigungsmöglichkeiten zur Auswahl, da in nahezu allen Unternehmen und Betrieben heutzutage Computer und Informations- sowie Telekommunikationsanlagen eingesetzt sind. Der/die IT-Anwendungssystemadministrator/in ist für die unternehmensbezogenen Computer- und IT-Anwendungen in deren Führung, Betrieb und Überwachung zuständig. Der/die IT-Anwendungssystemadministrator/in betreut sämtliche Anwenderprogramme innerhalb des Unternehmens und stellt [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als IT-Anwendungssystemadministrator/in in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 11 Gehaltsdaten für den Beruf IT-Anwendungssystemadministrator/in in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.461,00 3.200,00 2.937,89
Netto 1.837,12 2.250,08 2.055,04
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 31,3 1.500,00 7.040,86 3.588,16 47
Köln 57,7 1.736,58 5.729,37 3.983,38 32
Dortmund 32,2 2.000,00 3.867,50 3.106,18 16
Gelsenkirchen 12,5 2.026,67 3.500,00 3.168,89 14
Witten 22,1 1.800,00 3.593,45 2.601,23 12
Wuppertal 23,5 2.083,33 5.958,33 3.266,39 12
Hagen (Westfalen) 33,2 2.350,00 5.500,00 4.499,25 10
Bonn 80 1.948,72 3.859,65 3.120,31 9
Bochum 14,4 1.652,78 4.583,00 2.786,56 7
Bergkamen 47,3 1.660,00 3.075,00 2.190,71 7
[...]diese auf die jeweiligen Anwender/innen ein, indem die entsprechenden Zugänge für die einzelnen Programme speziell für die Anwender festgelegt und gesteuert werden. Hier gehören die regelmäßigen Datensicherungen und Backups ebenso zu den Aufgaben wie das Beobachten der Datenflüsse und die Einweisung und Unterstützung der Mitarbeiter, die mit den Computer- oder IT-Systemen arbeiten. Der/die IT-Anwendungssystemadministrator/in passt neue Software an die Gegebenheiten des Unternehmens an und sorgt für die reibungslose Funktion aller Programme. Zu der regelmäßigen Überwachung der angewandten Systeme gehört auch sofortiges Handeln bei eventuell auftretenden Problemen, die durch den/die IT-Anwendungssystemadministrator/in entweder eigenständig und in Zusammenarbeit und Rücksprache mit den jeweiligen Herstellern der Software gelöst werden. Der/die IT-Anwendungssystemadministrator/in verfügt über umfassendes Fachwissen und fundierte Kenntnisse im Bereich der Computer- und IT-Anwendungen, sodass sie in der Lage sind, diese selbst zu installieren und auf die Anforderungen des Unternehmens anzupassen. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr