Gehaltsvergleich

IT-Schulungsleiter/in in Hildesheim

IT-Schulungsleiter bzw. IT-Schulungsleiterinnen leiten Schulungen, bei denen die Nutzer und Nutzerinnen über Systemsoftware und Anwendungssoftware informiert werden. In ihren Kursen sind sie für die methodische und inhaltliche Konzeption selbst verantwortlich. Der Inhalt der Schulung ergibt sich aus der vom Arbeitgeber vorgegebenen Struktur. Ihr Tätigkeitsfeld liegt in Firmen, die Software entwickeln, in Anwenderschulungen für Firmen, in der Erwachsenenschulung (z. B. bei der Volkshochschule oder für Fortbildungsmaßnahmen vom Arbeitsamt) und auch in der Handelsvermittlung für Firmen, die Büromaschinen und Kassensysteme vertreiben. Um einen Zugang zu dieser Tätigkeit zu bekommen, sollte man bereits eine Ausbildung oder Fortbildung im informationstechnischen Bereich abgeschlossen haben. Dieser Beruf eignet sich auch für Studenten aus den Bereichen IT oder Betriebswirtschaft, um sich das Studium zu finanzieren. Allerdings sind gute kaufmännische Kenntnisse und didaktische Fähigkeiten im Bereich der Erwachsenenbildung von Vorteil. Ebenso sind Einfühlungsvermögen, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungskraft erwünscht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als IT-Schulungsleiter/in in Hildesheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hildesheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.05.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf IT-Schulungsleiter/in in Hildesheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.400,00 2.700,00 2.550,00
Netto 1.544,51 1.695,41 1.619,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 29,5 2.175,00 2.675,00 2.515,63 10
Herford 87,7 2.500,00 2.550,00 2.525,00 2
Cremlingen 47,9 4.300,00 4.300,00 4.300,00 1

Infos über Hildesheim

Hildesheim liegt im Bundesland Niedersachsen. Zahlreiche Touristen besuchen alljährlich die Stadt, um die Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern, den alten Marktplatz, die historischen Kirchen oder die Museen und Theater zu besichtigen. In Hildesheim sind einige Unternehmen der Werkzeug- und Maschinenbauindustrie tätig, die international einen guten Ruf genießen. Auch die Elektronikbranche ist hier ansässig, sowie die Getränkeindustrie. In Hildesheim sind auch einige zentrale Einrichtungen des Landes Niedersachsen untergebracht. Hildesheim ist überdies Universitätsstadt und ist gemeinsam mit den anderen Hochschulen und Schulen eine wichtige Bildungszentrale für die Region. Im Stadtgebiet verkehren Busse. Die Stadt hat einen Hafen am Mittellandkanal und einen Bahnhof.

Stellenangebote in Hildesheim

Referent/in Pressestelle (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Hildesheim
Ort: Hildesheim