Gehaltsvergleich

IT-Systemanalytiker/in in Bonn

IT-Systemanalytiker und IT-Systemanalytikerinnen gestalten Geschäftsprozesse, analysieren die daraus entstehenden Anforderungen an IT-Systeme und bilden diese in Anforderungsmodellen ab. Sie sind vor allem in Unternehmen der IT-Branche beschäftigt, wie zum Beispiel in der Softwareentwicklung und -beratung, bei Datenverarbeitungsdiensten oder bei Herstellern von DV-Geräten. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich im Bereich der Unternehmensberatung - vor allem in der EDV-Beratung. Darüber hinaus können sie auch in Ingenieurbüros für technische Fachplanung eine Anstellung finden. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, wird eine berufliche Weiterbildung zum IT-Systemanalytiker bzw. zur IT-Systemanalytikerin gefordert. Diese Weiterbildung erfolgt in Form eines Selbststudiums und schließt mit einem Zertifizierungsverfahren ab. Die Dauer der Weiterbildung ist nicht zeitlich festgelegt. Im Schnitt brauchen Interessenten etwa 1 Jahr. Im Rahmen eines großen Projekts zum Aufbau eines zeitgerechten IT-Weiterbildungssystems wurde dieses in drei aufeinander aufbauende Karrierestufen gegliedert: in Spezialisten, operative und strategische Professionals. Der Beruf des IT-Systemanalytikers bzw. der IT-Systemanalytikerin gehört zur unteren Ebene, den Spezialisten, was bedeutet, dass man später beruflich noch weiter aufsteigen kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als IT-Systemanalytiker/in in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf IT-Systemanalytiker/in in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.600,00 6.000,00 5.268,17
Netto 3.016,61 3.944,14 3.432,16
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 2.666,67 12.200,00 6.159,32 29
Aachen 70,5 380,56 7.666,67 4.495,17 24
Essen, Ruhr 80 4.184,99 4.362,99 4.312,50 15
Düsseldorf 58,7 2.300,00 5.000,00 3.605,00 10
Bochum 83,9 789,47 8.771,93 5.215,39 8
Remscheid 50,6 8.250,00 10.000,00 9.138,89 6
Linnich 64,8 4.583,00 4.583,00 4.583,00 6
Simmerath 58,4 4.371,00 5.250,00 4.752,40 5
Wuppertal 59,7 2.700,00 6.500,00 4.143,33 5
Bergisch Gladbach 27,9 4.383,89 5.895,14 5.273,58 4

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

IT-Systemadministration (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur mehr Info
Anbieter: DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
Ort: Bonn