Gehaltsvergleich

IT-Systemanalytiker/in in Karlsruhe (Baden)

IT-Systemanalytiker und IT-Systemanalytikerinnen gestalten Geschäftsprozesse, analysieren die daraus entstehenden Anforderungen an IT-Systeme und bilden diese in Anforderungsmodellen ab. Sie sind vor allem in Unternehmen der IT-Branche beschäftigt, wie zum Beispiel in der Softwareentwicklung und -beratung, bei Datenverarbeitungsdiensten oder bei Herstellern von DV-Geräten. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich im Bereich der Unternehmensberatung - vor allem in der EDV-Beratung. Darüber hinaus können sie auch in Ingenieurbüros für technische Fachplanung eine Anstellung finden. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, wird eine berufliche Weiterbildung zum IT-Systemanalytiker bzw. zur IT-Systemanalytikerin gefordert. Diese Weiterbildung erfolgt in Form eines Selbststudiums und schließt mit einem Zertifizierungsverfahren ab. Die Dauer der Weiterbildung ist nicht zeitlich festgelegt. Im Schnitt brauchen Interessenten etwa 1 Jahr. Im Rahmen eines großen Projekts zum Aufbau eines zeitgerechten IT-Weiterbildungssystems wurde dieses in drei aufeinander aufbauende Karrierestufen gegliedert: in Spezialisten, operative und strategische Professionals. Der Beruf des IT-Systemanalytikers bzw. der IT-Systemanalytikerin gehört zur unteren Ebene, den Spezialisten, was bedeutet, dass man später beruflich noch weiter aufsteigen kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als IT-Systemanalytiker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf IT-Systemanalytiker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.233,68 9.930,56 5.521,41
Netto 2.004,68 6.392,13 3.470,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Reutlingen 84,2 800,00 2.267,00 1.590,69 36
Stuttgart 64,1 3.250,00 7.916,67 5.200,25 18
Neckarsulm 64,7 5.815,79 5.815,79 5.815,79 10
Walldorf (Baden) 38,5 3.205,00 7.301,56 4.849,76 9
Böblingen 58,4 3.365,00 5.664,32 4.193,42 9
Offenburg 66,9 3.157,89 9.600,00 6.084,65 6
Heidelberg (Neckar) 51,2 3.550,67 6.700,00 5.168,92 4
Weinheim (Bergstraße) 63,8 3.684,44 4.354,07 3.935,56 4
Leinfelden-Echterdingen 65,5 3.800,00 3.871,83 3.817,96 4
Darmstadt 98,3 2.925,00 6.000,00 4.400,38 4

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Brand & Operation Manager (all genders) mehr Info
Anbieter: Lagardère Travel Retail Deutschland Foodservice GmbH
Ort: Ramstein-Miesenbach
Teamleiter resp. Projektmanager Hochbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über Hays AG
Ort: Freiburg im Breisgau
Hardwareentwickler für Embedded Systems (m/w/x) mehr Info
Anbieter: FAST LTA GmbH
Ort: München
Sozialpädagoge (m/w/d) Lernstatt mehr Info
Anbieter: Anderwerk Gesellschaft für Neues Handeln in Bildung und Sozialarbeit mbH
Ort: Feldkirchen
Referent Labour Relations & Standardization (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dürr AG
Ort: Bietigheim-Bissingen