Gehaltsvergleich

IT-Vertriebsbeauftragte/r in Berlin

Die/der IT-Vertriebsbeauftragte/r berät die Kunden bei der Auswahl von Hard- und Software und den benötigten Serviceleistungen. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt die/der IT-Vertriebsbeauftragte/r individuelle Lösungen. Die/der IT-Vertriebsbeauftragte/r findet in den Firmen der Hard- und Softwarebranche zum Beispiel in der Softwareentwicklung Arbeitsplätze. In Unternehmensberatungen oder in Ingenieurbüros für technische Fachplanung können sie ebenso gut tätig sein, wie im Handel mit Computern und Software oder bei Unternehmen, welche telekommunikationstechnische Geräte und Anlagen herstellen. Die Ausbildung zur/zum IT-Vertriebsbeauftragte/r erfolgt in Form eines Selbststudiums, welches mit einer Zertifizierung abschließt. Diese wird auch von der Industrie- und Handwerkskammer angekommen. Der Vorbereitungskurs zur Zertifizierung findet in der Regel in Teilzeit statt. Die/der IT-Vertriebsbeauftragte/r [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als IT-Vertriebsbeauftragte/r in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 107 Gehaltsdaten für den Beruf IT-Vertriebsbeauftragte/r in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.300,00 8.000,00 3.611,31
Netto 972,44 5.245,98 2.295,44
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Rathenow 72,8 2.500,00 3.500,00 2.762,50 8
Ludwigsfelde 25,8 2.100,00 3.500,00 3.150,00 4
Potsdam 26,1 2.200,00 12.373,33 5.924,44 3
Teltow 15,8 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
[...]berät und betreut Kunden bei der Auswahl verschiedener EDV-Produkte und Software-Programme bis hin zu kompletten PC-Systemen. Die Akquirierung von IT-Projekten sowie die erste Kontaktaufnahme mit künftigen Auftraggebern gehört auch zu den Aufgaben der/des IT-Vertriebsbeauftragte/n. Dabei stehen IT-Vertriebsbeauftragte den Kunden als ständige Ansprechpartner zur Verfügung und zwar von der ersten Beratung über die Initiierung komplexer IT-Projekte. Auch die Nachbetreuung der Projekte gehört zu den Aufgaben der/des IT-Vertriebsbeauftragten. Eine genaue Kenntnis der Wettbewerbssituation in der Branche ist von großem Vorteil, um durchführbare und wirtschaftliche Lösungen für die Kunden zu finden und letztlich die genauen Kosten kalkulieren zu können. Die/der IT-Vertriebsbeauftragte/r strebt eine hohe Kundenzufriedenheit an, weil dadurch eine nachhaltige Kundenbindung gewährleistet wird. [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

(Java) Software Entwickler* mehr Info
Anbieter: IAV GmbH
Ort: Berlin
Projektleiter Wallboxentwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ebee Smart Technologies GmbH
Ort: Berlin
Technischer Projektleiter - Forschung & Entwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Berlin
Mitarbeiter Fertigungssteuerung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Berliner Glas GmbH
Ort: Berlin
Exportsachbearbeiter/in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BIZOL Germany GmbH
Ort: Berlin