Gehaltsvergleich

Jugendberater/in in Karlsruhe (Baden)

Der Jugendberater und die Jugendberaterin arbeiten vorwiegend in der Beratung von Jugendlichen und deren Angehörigen. Hier wirken sie unterstützend bei der Bewältigung von Krisen und Problemen im persönlichen Umfeld des jungen Menschen mit. Meist geht es um Konflikte im familiären Umfeld, in der Schule oder im Freundeskreis. Aber auch juristische und religiöse Themen sind anzutreffen. Die Aufgaben des Jugendberaters und der Jugendberaterin reichen von der Beratung in Suchtfragen und Gewaltübergriffen bis hin zu Hilfen bei Lernschwierigkeiten und bei der Berufsfindung. Im Gespräch mit den Jugendlichen setzen sie ihre psychologischen und sozialen Kenntnisse zur Ermittlung und Analyse der [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Jugendberater/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Jugendberater/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.191,67 1.191,67 1.191,67
Netto 917,94 917,94 917,94
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]Probleme ein. Hier werden auch häufig die Eltern mit einbezogen. Gemeinsam wird nach Lösungen gesucht. Ebenso helfen Jugendberater/innen bei der Ausbildungssuche. Hier ermitteln sie die Kenntnisse und Fähigkeiten der Jugendlichen und entwickeln so neue Perspektiven. Arbeitsplätze bieten sich in Bereichen des Sozialwesens, wie etwa in Jugendzentren, Beratungsstellen und Erziehungsheimen. Eine hohe soziale Kompetenz zeichnet den Jugendberater und die Jugendberaterin aus. Ausgeprägte Kenntnisse in der Pädagogik und Psychologie sind neben einer guten Kommunikationsfähigkeit Voraussetzung für diese Tätigkeit. Zugang gewährt ein abgeschlossenes Studium in Sozialpädagogik oder Pädagogik. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

SAP Basis Berater (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Mainz
PHP Web Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GK Software SE
Ort: Berlin
Berufseinstieg IT-Security Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Servicetechniker Dieselmotoren (m/w/d) im Außendienst mehr Info
Anbieter: Viertel Motoren GmbH
Ort: Sindelfingen
(Junior) IT Projektmanager*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Medion AG
Ort: Essen