Gehaltsvergleich

Jugendreferent/in in Karlsruhe (Baden)

Jugendreferenten und Jugendreferentinnen übernehmen im Allgemeinen leitende Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich der Jugendarbeit. Sie verantworten die Jugendarbeit in ihrem Bereich, dokumentieren und analysieren die ausgeführte Arbeit und übernehmen auch Planungsaufgaben. Darüber hinaus entwickeln sie zum Beispiel pädagogische Konzepte, erstellen Unterrichtsmaterialien und bilden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fort. Teilweise übernehmen sie auch einzelne Projekte selbst, indem sie interkulturelle Aktivitäten betreuen oder Jugendeinrichtungen leiten. In der Öffentlichkeitsarbeit werben sie um die Unterstützung für ihre Institution. Im Rahmen von Projekten und Modellversuchen beteiligen sie sich an der begleitenden wissenschaftlichen Forschung. Jugendreferenten und Jugendreferentinnen sind in Jugendzentren und in Erziehungs- und Jugendwohnheimen beschäftigt. Darüber hinaus arbeiten sie in Jugend-, Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der öffentlichen Verwaltung, bei Jugendorganisationen oder bei kirchlich-religiösen Vereinigungen. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man in der Regel ein Studium im Bereich Sozialpädagogik, Pädagogik oder Religionspädagogik absolviert haben oder eine entsprechende abgeschlossene berufliche Weiterbildung nachweisen können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Jugendreferent/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Jugendreferent/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.195,83 3.195,83 3.195,83
Netto 2.247,70 2.247,70 2.247,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Graben-Neudorf 19,9 2.681,08 2.702,70 2.695,50 3
Bad Wildbad im Schwarzwald 30,8 1.933,80 1.935,28 1.934,54 2
Balingen 87,3 2.230,00 2.287,18 2.258,59 2
Worms 70,3 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Sindelfingen 57,3 2.232,75 2.232,75 2.232,75 1
Kraichtal 29,6 1.700,00 1.700,00 1.700,00 1
Ludwigshafen am Rhein 53,2 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Gruppendienst für die schulvorbereitende Heilpädagogische Tagesstätte Heinrich-Braun-Weg mehr Info
Anbieter: Diakonie Hasenbergl e.V.
Ort: München
Dreher (m/w/d) im Bereich Karuselldrehmaschinen mehr Info
Anbieter: J.M. Voith SE & Co. KG
Ort: Crailsheim
Senior Projektmanager (m|w|d) Bauprojekte mehr Info
Anbieter: OBERMEYER Project Management GmbH
Ort: Stuttgart
Projektleiter/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Universität zu Köln
Ort: Köln
Aushilfe Service Desk & IT-Support (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld