Gehaltsvergleich

Jugendreferent/in in Kraichtal

Jugendreferenten und Jugendreferentinnen übernehmen im Allgemeinen leitende Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich der Jugendarbeit. Sie verantworten die Jugendarbeit in ihrem Bereich, dokumentieren und analysieren die ausgeführte Arbeit und übernehmen auch Planungsaufgaben. Darüber hinaus entwickeln sie zum Beispiel pädagogische Konzepte, erstellen Unterrichtsmaterialien und bilden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fort. Teilweise übernehmen sie auch einzelne Projekte selbst, indem sie interkulturelle Aktivitäten betreuen oder Jugendeinrichtungen leiten. In der Öffentlichkeitsarbeit werben sie um die Unterstützung für ihre Institution. Im Rahmen von Projekten und Modellversuchen beteiligen sie sich an der begleitenden wissenschaftlichen Forschung. Jugendreferenten und Jugendreferentinnen sind in Jugendzentren und in Erziehungs- und Jugendwohnheimen beschäftigt. Darüber hinaus arbeiten sie in Jugend-, Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der öffentlichen Verwaltung, bei Jugendorganisationen oder bei kirchlich-religiösen Vereinigungen. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man in der Regel ein Studium im Bereich Sozialpädagogik, Pädagogik oder Religionspädagogik absolviert haben oder eine entsprechende abgeschlossene berufliche Weiterbildung nachweisen können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Jugendreferent/in in Kraichtal und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kraichtal im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Jugendreferent/in in Kraichtal gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 1.700,00 1.700,00
Netto 1.177,53 1.177,53 1.177,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aschaffenburg 98,4 2.200,00 2.500,00 2.266,67 9
Graben-Neudorf 19,2 2.681,08 2.702,70 2.695,50 3
Bad Wildbad im Schwarzwald 44,6 1.933,80 1.935,28 1.934,54 2
Balingen 94,6 2.230,00 2.287,18 2.258,59 2
Worms 62,8 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Sindelfingen 51,9 2.232,75 2.232,75 2.232,75 1
Ludwigshafen am Rhein 45 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Karlsruhe (Baden) 29,6 3.195,83 3.195,83 3.195,83 1

Infos über Kraichtal

Erst 1971 entstand die Stadt Kraichtal durch den Zusammenschluss von 2 Städten und 7 Gemeinden. Der Name leitet sich vom Kraichbach ab, der durch die kleine Stadt fließt und auch dem Landstrich zwischen Odenwald und Schwarzwald seinen Namen gab, der Kraichgau. Es gibt viel und sehr Unterschiedliches zu sehen, eine Wasserschlossruine, ein asiatischer Garten, eine Sternwarte und einige sehenswerte Fachwerkhäuser. In den zahlreichen Vereinen findet jeder etwas, das seinen Interessen entspricht, sei es nun Musik oder Sport oder ehrenamtliches Engagement. Eine gut ausgebaute Infrastruktur verbindet nicht nur die Stadtteile untereinander, Industriepartner in den umliegenden Städten wie Karlsruhe und Bretten sind gut erreichbar.

Stellenangebote in Kraichtal

Ergotherapeut (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Schorndorf
Sachbearbeiter*in mehr Info
Anbieter: Hochschule Heilbronn
Ort: Heilbronn
MTA, BTA, CTA oder B.Sc. (m/w/d) für den Bereich Molekularbiologie mehr Info
Anbieter: BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH
Ort: Ingelheim am Rhein
Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ort: Düsseldorf
Sekretär Hauptabteilungsleitung IT (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ort: Bruchsal