Gehaltsvergleich

Kabelmonteur/in (Elektroanlageninstallation) in Stuttgart

Die Berufsbezeichnung Kabelmonteur bzw. Kabelmonteurin (Elektroanlageninstallation) ist veraltet. Die aktuelle Bezeichnung für Menschen, die in diesem Beruf tätig sind, lautet Elektroanlagenmonteur bzw. Elektroanlagenmonteurin. Sie sind für die Montage, Installation, Wartung und Reparatur von Anlagen aus dem Bereich der Energieversorgungstechnik, Meldetechnik, Beleuchtungs- oder Regelungstechnik verantwortlich. Für die Montage müssen sie mechanische oder elektrische Bauteile anfertigen. Auch im Verdrahten und Anbringen von Anschluss- und Verteilertafeln sowie von elektrischen Baugruppen kennen sich Elektroanlagenmonteure und Elektroanlagenmonteurinnen aus. Beschäftigt werden sie meist von Energieversorgungsunternehmen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kabelmonteur/in (Elektroanlageninstallation) in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Kabelmonteur/in (Elektroanlageninstallation) in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.625,00 3.000,00 2.125,00
Netto 1.135,95 1.853,26 1.505,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pfinztal 52,3 2.200,00 2.200,00 2.200,00 7
Schorndorf (Württemberg) 25,9 984,00 1.440,00 1.212,00 2
Remshalden 18 2.300,00 2.500,00 2.400,00 2
Karlsruhe (Baden) 64,1 2.200,00 2.200,00 2.200,00 1
Leonberg (Württemberg) 12,8 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1
Nördlingen 97 2.427,65 2.427,65 2.427,65 1
[...]oder von Herstellern elektrischer Anlagen, Bauteile bzw. Prozesssteuerungseinrichtungen. Alternative Beschäftigungsfelder bieten sich in Betrieben, die auf die Wartung von Betriebsleit- und Sicherungssystemen im Schienenverkehr spezialisiert sind. Die Berufsausbildung ist nach dem Berufsbildungsgesetz bundeseinheitlich anerkannt; sie dauert drei Jahre und erfolgt im dualen System. Zum Abschluss erfolgt eine Prüfung vor der jeweiligen Kammer. Um Zugang zu dieser Ausbildung zu bekommen, muss zumindest ein Hauptschulabschluss (Berufsbildungsreife) vorhanden sein. Die meisten Arbeitgeber bevorzugen jedoch Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss (erweiterte Berufsbildungsreife oder Fachoberschulreife). [nach oben]

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Sachbearbeiter*in Administration von Aktivleistungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landeshauptstadt Stuttgart
Ort: Stuttgart
Senior Legal Counsel / Corporate Counsel (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SOLCOM GmbH
Ort: Stuttgart
Klimaschutzmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadt Korntal-Münchingen
Ort: Stuttgart
Qualitätsingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Stuttgart
Gruppenleiter (m/w/d) Online Marketing mehr Info
Anbieter: VPV Versicherungen
Ort: Stuttgart