Gehaltsvergleich

Karosserie- u. Fahrzeugbaumeister/in in Melle, Wiehengeb

Beim Beruf des/r Karosserie- und Fahrzeugbaumeisters/in handelt es sich lediglich um einen Weiterbildungsberuf. Durch diese Ausbildung wird der Meister-Titel erlangt. Es ist davon auszugehen, dass diese Weiterbildungsmaßnahme ein Jahr dauert, sofern man sie im Vollzeitunterricht absolviert. Findet diese jedoch in Form einer Teilzeit-Ausbildung statt, so verlängert sich die Dauer der Weiterbildung um ein weiteres Jahr. Sowohl die Ausbildung in Vollzeit als auch die Ausbildung in Teilzeit haben ihre Vor- und Nachteile. Während man bei der Vollzeitausbildung sehr schnell fertig ist, hat man bei der Teilzeitausbildung, die etwas länger dauert, hingegen die Möglichkeit, nebenbei weiter im bisherigen Beruf zu arbeiten. Dies ist [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Karosserie- u. Fahrzeugbaumeister/in in Melle, Wiehengeb und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Melle, Wiehengeb im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Karosserie- u. Fahrzeugbaumeister/in in Melle, Wiehengeb gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.246,38 3.246,38 3.246,38
Netto 1.965,46 1.965,46 1.965,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Dortmund 97,3 2.472,00 3.466,67 2.921,75 13
Hannover 94,9 1.600,00 6.105,26 3.529,32 7
Herford 23,9 2.300,00 2.700,00 2.500,00 5
Beckum, Westfalen 54,6 2.300,00 3.835,00 3.208,75 4
Bielefeld 22,4 2.933,33 2.933,33 2.933,33 1
Marsberg, Sauerland 90,3 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Münster, Westfalen 55,5 2.045,33 2.045,33 2.045,33 1
Unna 87,2 1.921,00 1.921,00 1.921,00 1
Paderborn 60,9 2.488,00 2.488,00 2.488,00 1
Versmold 21,6 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
[...]vielen Menschen sehr wichtig, weshalb sie sich für eine Teilzeitausbildung entscheiden. Als Karosserie- und Fahrzeugbaumeister/in kann man sehr verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen, die sich vor allem in Führungsaufgaben widerspiegeln. In der Regel arbeiten diese Karosserie- und Fahrzeugbaumeister/innen in Unternehmen, die Kraftfahrzeuge erbauen. Jedoch kommen viele von ihnen auch in kleinen Werkstätten unter, in denen man Fahrzeuge lediglich repariert. Auch Wartungsarbeiten gehören hier natürlich zu den Aufgaben die ein/e Karosserie- und Fahrzeugbaumeister/in erbringen muss. Jedoch ist es so, dass ein Meister in diesem Beruf oftmals nur die Gesellen beaufsichtigt und ihnen bei der Arbeit über die Schulter schaut. [nach oben]

Stellenangebote in Melle, Wiehengeb

Pflegehilfskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Ort: München
Leiter (m/w/d) HR Services mehr Info
Anbieter: Witzenmann GmbH
Ort: Pforzheim
Planungsingenieur / Projektleiter (m/w/d) Wasserbau mehr Info
Anbieter: Ingenieurbüro Floecksmühle GmbH
Ort: Aachen
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Speyer
Elektroinstallateur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Spanka ITC-Solutions GmbH
Ort: Schkeuditz