Gehaltsvergleich

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Fahrzeugbautechn. in Hannover

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker und Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerinnen mit der Fachrichtung Fahrzeugbautechnik erstellen für unterschiedliche Sonderfahrzeuge Fahrzeugaufbauten und Anhänger für Fahrzeuge in allen Größen. Sie fertigen die Aufbauten der Fahrzeuge, die beispielsweise Brenn- oder Baustoffe und Müll transportieren und montieren Seilwinden, Ladeeinrichtungen, Ladekräne oder Aufbauwechselsysteme. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker und Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerinnen mit der Fachrichtung Fahrzeugbautechnik sind in erster Linie in Zuliefererbetrieben der Automobilindustrie, in Betrieben von Fahrzeug- und Nutzfahrzeugherstellern und bei großen Fahrzeugumrüstern und -ausstattern tätig. Weitere [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Fahrzeugbautechn. in Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Fahrzeugbautechn. in Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.408,33 1.408,33 1.408,33
Netto 1.003,30 1.034,98 1.024,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Detmold 74,6 1.950,00 2.200,00 2.050,00 3
Stemwede 86,2 3.078,95 3.162,16 3.120,55 2
Stolzenau, Weser 48,8 2.844,44 2.844,44 2.844,44 1
Kirchlinteln 70,3 3.025,75 3.025,75 3.025,75 1
[...]Möglichkeiten ergeben sich in Betrieben mit einem Fuhrpark und in Werkstätten - zum Beispiel bei Omnibusunternehmen, Speditionen, Bauunternehmen, Unternehmen des Postwesens oder bei öffentlichen Verkehrsbetrieben. Sie können aber auch bei Kfz-Ersatzteilhändlern eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel die staatlich anerkannte Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. zur Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin. Hierbei handelt es sich um eine deutschlandweit geregelte Lehre, die 3 1/2 Jahre dauert und in der Industrie, im Handel und im Handwerk mit den Schwerpunkten Karosseriebautechnik, Fahrzeugbautechnik oder Karosserieinstandhaltungstechnik angeboten wird. [nach oben]

Infos über Hannover

Die Großstadt Hannover befindet sich im Bundesland Niedersachsen und ist ein wichtiger Standort für zahlreiche Unternehmen und Konzerne, die international tätig sind. Die Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie ist in der Stadt stark vertreten. Aber auch der Finanzsektor ist breit gestreut. Auch viele Dienstleistungsunternehmen und einige Betriebe der Telekommunikation finden sich in der Stadt. Ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft stellt die Bedeutung der Stadt als internationales Messezentrum dar. Doch auch zahlreiche Kongresse und Konferenzen werden in der Stadt veranstaltet. Mehrere Fernseh- und Radiosender sowie Zeitungen prägen die Medienlandschaft der Stadt. Über Flughafen, Bahnhof und Autobahn ist die Stadt sehr gut an das Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hannover

Polier:in im Bahnbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Hannover
Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt OSPlus-Meldewesen MREL mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Projektmanagement-Experte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
(Junior) Mitarbeiter im Bereich Kommunikation und Digitale Transformation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Produktberater Medialer Vertrieb (m/w/d) OSPlus Elektronisches Postfach / Internet-Filiale / Online-Banking mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover