Gehaltsvergleich

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Kaross.instandh. in Bonn

Zu den üblichen Aufgaben und Tätigkeiten von Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikern und Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerinnen mit der Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik gehört die Reparatur von Karosserien und Fahrzeugaufbauten und deren Instandhaltung. Sie sind in der Regel in Fuhrparkunternehmen und Speditionen oder in Kfz-Reparatur- und Karosseriebauerwerkstätten beschäftigt. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich bei Fahrzeugausstattern oder -umrüstern oder bei Fahrzeug- und Nutzfahrzeugherstellern. Darüber hinaus können sie auch bei Kraftfahrzeug- oder Ersatzteilhändlern eine Anstellung finden. Wenn man Interesse für diese Tätigkeit hat und sie ausüben möchte, sollte man die nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO) staatlich anerkannte Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. zur Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin absolvieren. Die Lehre ist bundesweit einheitlich geregelt und dauert 3 1/2 Jahre. Sie wird in Industrie und Handel und im Handwerk angeboten. Die Lehrlinge können dabei zwischen den Fachrichtungen Karosserieinstandhaltungstechnik, Karosseriebautechnik und Fahrzeugbautechnik wählen und sich entsprechend spezialisieren. Es ist auch möglich, den Beruf über eine schulische Ausbildung zu erlernen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Kaross.instandh. in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in - Kaross.instandh. in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.250,00 2.400,00 1.840,36
Netto 938,34 1.567,59 1.248,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 2.650,00 3.000,00 2.832,06 19
Düsseldorf 58,7 736,15 2.842,11 1.766,30 16
Bottrop 88,1 1.800,00 3.000,00 2.337,50 10
Erftstadt 25,2 415,00 2.210,53 686,94 8
Großmaischeid 45,8 2.708,33 2.708,33 2.708,33 7
Krefeld 76,5 1.750,00 6.111,11 3.083,33 7
Bad Neuenahr-Ahrweiler 20,4 2.000,00 2.500,00 2.266,67 6
Kreuzau 43,5 1.350,00 1.600,00 1.480,00 5
Hattingen an der Ruhr 74,4 2.785,12 2.982,52 2.926,42 5
Aachen 70,5 920,83 2.800,00 2.068,97 5

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Fachplaner Elektro als Bauherrenvertreter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Bonn
Ort: Bonn
Depotleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Ort: Bonn
Stellv. Pflegedienstleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Fördermittelmanagerin oder Fördermittelmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Bonn
Referentin / Referent (w/m/d) im Referat BL 32 Sicherheit in Rechenzentren der Bundesverwaltung mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Ort: Bonn