Gehaltsvergleich

Kartenverkäufer/in in Hamburg

Kartenverkäufer bzw. Kartenverkäuferin ist ein Beruf im Dienstleistungssektor, der im Regelfall keine spezielle Ausbildung benötigt, sondern nach einer Phase des Anlernens im jeweiligen Unternehmen ausgeübt werden kann. Er bzw. sie kommt dabei in allen Bereichen zum Einsatz, wo Karten als Eintrittsberechtigung an Kunden verkauft werden. Die Möglichkeiten der Berufsausübungen erstrecken sich von kleinen und großen Sportveranstaltungen über Theater, Oper und Kino bis hin zu Musikveranstaltungen. Hier ist der Kartenverkäufer bzw. die Kartenverkäuferin eine Servicekraft, die angeforderte Tickets an alle Kunden verkauft. Als persönliche Fähigkeiten sollte er bzw. sie vor allem Kundenfreundlichkeit mitbringen und die Fähigkeit, bestmöglich auf alle Wünsche der Kunden einzugehen. In Konfliktsituationen, wie sie gelegentlich bei Sport- oder Musikveranstaltungen auftreten können, sollte er oder sie gelassen reagieren. Ist für viele Firmen die Tätigkeit des Kartenverkäufers bzw. der Kartenverkäuferin eine oft niedrig bewerte Anstellung im Servicebereich, kann der Beruf je nach Talent und Engagement in Einzelfällen aber auch zu höheren Aufgaben im Service- oder Verwaltungsbereich führen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kartenverkäufer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 31.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Kartenverkäufer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.733,33 1.733,33 1.733,33
Netto 1.270,81 1.270,81 1.270,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Soltau 64,1 1.126,67 1.126,67 1.126,67 1
Bremerhaven 93,7 1.789,67 1.789,67 1.789,67 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Konstrukteur für den Maschinenbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SOFTAL Corona & Plasma GmbH
Ort: Hamburg
Trainer:in (m/w/d) - Recht für Energie & Umwelt mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg
Volljurist (m/w/d) - Trainee im Versicherungsmanagement mehr Info
Anbieter: Allianz Deutschland AG
Ort: Hamburg
Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes mehr Info
Anbieter: Universität Hamburg
Ort: Hamburg
Außenhandels- oder Industriekaufmann (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SOFTAL Corona & Plasma GmbH
Ort: Hamburg