Gehaltsvergleich

Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Lederwaren in Duisburg

Kaufleute im Einzelhandel des Fachbereichs Lederwaren sind in erster Linie im Verkauf im Bereich des Lederwarensortiments tätig. Dazu gehören Taschen, Lederbekleidung, Handschuhe, Portemonnaies, Koffer und anderes Gepäck, Mappen, Schirme, Accessoires und Kleinlederwaren. Im Kundengespräch erkundigen sie sich nach den Wünschen und leisten eine freundliche und kompetente Beratung über die Produkte. Dazu müssen sie sich sehr gut mit den Waren und dem Markt auskennen. Sie beobachten den Markt, die Trends und die Konkurrenz. Darüber hinaus kümmern sie sich um den Wareneinkauf, bereiten die Produkte für den Verkauf vor und planen auch verkaufsfördernde Maßnahmen wie zum Beispiel Sonderaktionen. Sie können auch betriebswirtschaftliche Aufgaben im Rechnungs- und Personalwesen ausführen. Kaufleute im Einzelhandel des Fachbereichs Lederwaren sind in Fachgeschäften oder Fachabteilungen von Discountern und in Kauf- und Warenhäusern beschäftigt. Um diesen Beruf auszuüben, sollte man in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann bzw. Kauffrau im Einzelhandel im Fachbereich Lederwaren absolviert haben.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Lederwaren in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Lederwaren in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 800,00 2.000,00 1.696,54
Netto 636,21 1.595,50 1.187,40
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 24,1 1.600,00 4.050,00 2.880,28 22
Essen, Ruhr 18,6 1.191,67 2.728,79 1.832,75 7
Köln 57,4 1.710,34 4.550,00 2.931,39 4
Bottrop 14,8 1.860,00 3.026,00 2.301,50 4
Lünen 56,9 2.052,00 2.592,00 2.268,00 3
Bochum 32,8 2.200,00 2.263,16 2.242,11 3
Herzogenrath 77,7 2.200,00 2.500,00 2.350,00 2
Bornheim, Rheinland 76,2 2.378,49 2.378,49 2.378,49 1
Recklinghausen, Westfalen 37,3 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Bonn 81,7 1.789,19 1.789,19 1.789,19 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

(Senior) Specialist (m/w) Tax mehr Info
Anbieter: HAVI Europe Management GmbH & Co. KG
Ort: Duisburg
Auslieferungsfahrer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: flaschenpost SE
Ort: Duisburg
Maschinist / Anlagenführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
(Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg
Kreditorenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg