Gehaltsvergleich

Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Frankfurt am Main

Kaufmänner und Kauffrauen im Einzelhandel beraten und informieren Kunden und verkaufen Waren. Kaufleute, die im Bereich Spielwaren tätig sind, verkaufen Kinderspielzeug und kennen sich dementsprechend in diesem Bereich aus. Sie kümmern sich in erster Linie um den Vertrieb, aber auch um den Einkauf und die Lagerung der Waren. Sie erledigen auch betriebswirtschaftliche Aufgaben im Rechnungs- und im Personalwesen und sind für die Gestaltung des Sortiments zuständig. Kaufleute im Einzelhandel können in allen Geschäften arbeiten. Für Kaufleute im Bereich Spielwaren kommen Geschäfte und Kaufhäuser in Frage, die auf den Verkauf von Spielsachen spezialisiert sind oder über eine entsprechende Abteilung verfügen. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man die staatlich anerkannte Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Einzelhandel absolvieren. Es handelt sich um eine duale Ausbildung, die im Betrieb und in der Berufsschule erfolgt. Es wird aber auch eine schulische Ausbildung angeboten. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 900,00 1.950,00 1.575,00
Netto 715,01 1.322,36 1.110,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Worms 58,4 1.516,67 2.275,00 2.032,44 16
Dillendorf, Hunsrück 95,6 942,67 2.000,00 1.461,93 9
Gießen, Lahn 52 1.000,00 3.900,00 2.139,00 7
Raunheim 20,1 1.350,00 1.650,00 1.480,00 5
Koblenz am Rhein 81,4 1.650,00 2.800,00 2.045,75 4
Dernbach bei Dierdorf 90,8 1.777,78 1.777,78 1.777,78 4
Heidelberg (Neckar) 77,9 1.400,00 1.700,00 1.625,00 4
Mainz am Rhein 32,2 2.275,00 10.000,00 6.137,50 2
Schaafheim 31,7 1.280,00 1.280,00 1.280,00 2
Ludwigshafen am Rhein 73 507,69 2.400,00 1.453,85 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Pflegefachkraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Tourismuskaufmann im ADAC Reisebüro (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Ort: Frankfurt am Main
HR Manager (w/m/d) Campus Recruiting mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Frankfurt am Main
Gebietsverkaufsleiter (m/w/d) Deutschland-Nord Automotive Aftermarket (AAM) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Medizinisch-Technische-Radiologieassistentin / Medizinisch-Technischer-Radiologieassistent / MTRA - Neuroradiologie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main