Gehaltsvergleich

Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Karlsruhe (Baden)

Kaufmänner und Kauffrauen im Einzelhandel beraten und informieren Kunden und verkaufen Waren. Kaufleute, die im Bereich Spielwaren tätig sind, verkaufen Kinderspielzeug und kennen sich dementsprechend in diesem Bereich aus. Sie kümmern sich in erster Linie um den Vertrieb, aber auch um den Einkauf und die Lagerung der Waren. Sie erledigen auch betriebswirtschaftliche Aufgaben im Rechnungs- und im Personalwesen und sind für die Gestaltung des Sortiments zuständig. Kaufleute im Einzelhandel können in allen Geschäften arbeiten. Für Kaufleute im Bereich Spielwaren kommen Geschäfte und Kaufhäuser in Frage, die auf den Verkauf von Spielsachen spezialisiert sind oder über eine entsprechende Abteilung verfügen. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man die staatlich anerkannte Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Einzelhandel absolvieren. Es handelt sich um eine duale Ausbildung, die im Betrieb und in der Berufsschule erfolgt. Es wird aber auch eine schulische Ausbildung angeboten. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel - Spielwaren in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 529,60 2.104,76 1.575,64
Netto 420,92 1.457,89 1.152,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Remshalden 78,3 1.425,00 1.841,67 1.610,04 16
Worms 70,3 1.516,67 2.275,00 2.032,44 16
Göppingen 99,8 1.776,00 2.109,09 1.960,00 5
Oberwolfach 77,6 1.733,33 2.080,00 1.941,33 5
Leonberg (Württemberg) 51,5 2.105,26 2.315,79 2.210,53 4
Heidelberg (Neckar) 51,2 1.400,00 1.700,00 1.625,00 4
Bruchsal 19,9 2.204,00 2.387,67 2.265,22 3
Ostfildern 72 1.450,00 1.500,00 1.466,67 3
Ludwigshafen am Rhein 53,2 507,69 2.400,00 1.453,85 2
Pforzheim 26,7 2.173,91 2.391,30 2.282,61 2

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Dozent (m/w/d) Vermessungskunde für Umschulungsmaßnahme Geomatiker mehr Info
Anbieter: Mettenmeier GmbH
Ort: Paderborn
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/i) - Komfortstation mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Techniker / Meister / Elektroniker als Montageleiter (m/w/d) im Bereich Gebäudetechnik / MSR im medizinischen Anlagenbau mehr Info
Anbieter: Drägerwerk AG & Co. KGaA
Ort: Braunschweig
IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GfE Metalle und Materialien GmbH
Ort: Nürnberg
IT Applikationsmanager (m/w/d) Sales & Marketing mehr Info
Anbieter: DÖRKEN
Ort: Herdecke