Gehaltsvergleich

Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr (Eisenbahn.) in Karlsruhe (Baden)

Kaufleute im Eisenbahn- und Straßenverkehr planen, organisieren und verkaufen Verkehrsdienstleistungen, ermitteln die günstigsten Verkehrsmittel und -wege und berechnen die Preise. Ferner organisieren und kontrollieren sie Transporte des Personen- und Güterverkehrs und planen den Einsatz von Zügen. Sie sorgen für die Einsatzbereitschaft der Transportmittel und beschaffen bei Bedarf Treibstoff, andere Betriebsmittel und Ersatzteile. Sie beteiligen sich auch an der Personalplanung und an der kaufmännischen Koordinierung eines Betriebs. Teilweise sind sie in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen und in der Qualitätskontrolle beschäftigt. Kaufleute im Eisenbahn- und Straßenverkehr arbeiten in Speditionsbetrieben, in öffentlichen Verkehrsbetrieben, bei Post- und Kurierdiensten und in privaten Straßenverkehrs- und Eisenbahngesellschaften. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel die nach dem Berufsbildungsgesetz staatlich anerkannte Ausbildung als Kaufmann bzw. Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr. Hierbei handelt es sich um eine deutschlandweit einheitlich Lehre, die drei Jahre dauert und bei Speditionen oder Verkehrsunternehmen durchgeführt wird.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr (Eisenbahn.) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr (Eisenbahn.) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.538,73 4.008,33 3.219,52
Netto 1.598,14 2.236,67 1.895,26
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 3.181,43 3.888,21 3.659,49 9
Bad Rappenau 58,4 1.280,00 1.280,00 1.280,00 1
Stuttgart 64,1 2.011,90 2.011,90 2.011,90 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dradura Group GmbH
Ort: Altleiningen
Architekt*in im Schulbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landeshauptstadt Stuttgart
Ort: Stuttgart
Technischer Trainer (m/w/d) Anwendungstechnik mehr Info
Anbieter: Arburg GmbH & Co. KG
Ort: Loßburg
Discover Trainee (m/w/d) Big Data / Data Science mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Düsseldorf
Sozialpädagoge / Erzieher / Heilerziehungspfleger (m/w/d) für Jugendliche mit psychosozialen Schwierigkeiten und Suchtgefährdung mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: Bayreuth