Gehaltsvergleich

Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr(Straßen.- Güter) in Rastatt

Kaufleute im Eisenbahn- und Straßenverkehr müssen heutzutage vielseitig sein, weil Straßen und Schienen viele Möglichkeiten des Transports von Personen und Gütern bieten. Sie sollten ferner gut organisieren und planen können und einen guten Sinn für Zusammenhänge haben. Sie sind dafür verantwortlich, den Reisenden gute Verbindungen, den Kunden die günstigste Möglichkeit für den Transport ihrer Fracht anzubieten und für einen zuverlässigen und schnellen Transport zu sorgen. Die zukünftigen Kaufmänner und Kauffrauen im Bereich Eisenbahn- und Straßenverkehr werden derzeit in vielen Abteilungen ausgebildet und sind später vielseitig einsetzbar. Sie können in der Personalverwaltung, im Personen- und Güterverkehr, in der Materialwirtschaft und im Rechnungswesen tätig sein. Um ein Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr absolvieren zu können, wird ein sehr guter Realschulabschluss oder das Abitur erwartet. Ferner werden eine ärztliche Untersuchung und ein Eignungstest durchgeführt. Von den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen werden unter anderem Teamfähigkeit, Geografiekenntnisse, Organisationstalent, Belastbarkeit, Sorgfalt und Genauigkeit erwartet. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und wird in der Industrie angeboten. Eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist möglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr(Straßen.- Güter) in Rastatt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rastatt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufmann/-frau im Eisenbahn-,Straßenverkehr(Straßen.- Güter) in Rastatt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 634,00 2.708,33 2.052,25
Netto 520,18 1.967,01 1.393,88
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Schwieberdingen 63,6 2.561,23 2.869,12 2.612,54 6
Mannheim, Universitätsstadt 73,6 2.500,00 5.400,00 3.102,10 6
Freudenstadt 45,6 910,00 2.000,00 1.221,67 6
Heilbronn (Neckar) 81,2 1.755,00 2.950,00 2.364,79 4
Stuttgart 72,7 2.175,00 3.575,00 2.677,25 4
Neuhausen auf den Fildern 81,6 1.875,00 2.500,00 2.280,00 3
Malsch (Kreis Karlsruhe) 10,4 2.000,00 3.358,33 2.619,44 3
Freiburg im Breisgau 98,1 1.977,08 2.383,33 2.120,14 3
Pforzheim 36,8 946,00 1.200,00 1.073,00 2
Wernau (Neckar) 90,8 2.300,00 3.000,00 2.650,00 2

Infos über Rastatt

Die Stadt Rastatt in Baden-Württemberg liegt zwischen Karlsruhe und Baden-Baden. Der Anschluss an die Bundesautobahn A5 und die Bundesstraßen B3 und B36, sowie ein gutes Bahnnetz versorgen die Stadt verkehrstechnisch aufs Beste. Auch das Busliniennetz ist gut ausgebaut. Die Nähe zu Frankreich bringt nicht nur wirtschaftliche Vorteile. In Rastatt ist ein großer deutscher Automobilkonzern der hautsächliche Arbeitgeber - eine ganze Fahrzeugreihe wird hier produziert. Neben der produzierenden Industrie findet man in der Stadt auch mittelständische Unternehmen der verarbeitenden Industrie, Handwerk und Baufirmen. Drei Berufsschulen mit jeweils anhängigem Fachgymnasium sind in Rastatt angesiedelt und ergänzen das Schulsystem aus den üblichen Lehranstalten. Neben der Sparkassenakademie gibt es auch ein Abendgymnasium und eine Abendrealschule.

Stellenangebote in Rastatt

Lehrkraft (m/w/d) im Fach Medizin und Psychiatrie mehr Info
Anbieter: Diakoneo KdöR
Ort: Nürnberg
Oberarzt und Facharzt (m/w/i) für Radiologie mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Programmierer / Organisationsprogrammierer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
Ort: Köln
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter in der Forschungs- und Drittmittelverwaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesinstitut für Risikobewertung
Ort: Berlin
Sozialpädagoge/Pädagoge (m/w/d) IBZ Beruf und Solo-Selbstständige mehr Info
Anbieter: Anderwerk Gesellschaft für Neues Handeln in Bildung und Sozialarbeit mbH
Ort: München