Gehaltsvergleich

Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Karlsruhe (Baden)

Der Beruf des kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen, der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Im Rechnungswesen übernehmen der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen in der Geschäfts- und Finanzbuchhaltung verantwortungsvolle Fachaufgaben. Sie stellen Entscheidungshilfen auf der Grundlage verlässlicher Zahlen aus dem Rechnungswesen für andere Betriebsbereiche. Dies sind die Beschaffung, die Lagerhaltung, die Personenwirtschaft und der Absatz. In der Geschäftsbuchhaltung unterstützen der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen die Betriebsleitung. Dabei bearbeiten sie unterschiedliche Kontierungsfälle wie zum Beispiel Buchungen im Anlagen-, Kontokorrent- oder im Lohn- und Gehaltsbereich. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen bearbeiten ebenso Mahnvorgänge und übernehmen Aufgaben in der Kassenführung und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Sie arbeiten häufig mit entsprechenden Buchhaltungsprogrammen am Computer. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin -Rechnungswesen erfassen in der Betriebsbuchhaltung Kostendaten und werten diese aus. Sie erstellen die Betriebsabrechnung und betriebliche Erfolgsrechnung. Anhand der von dem kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen und der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen erstellten Monats- und Jahresabschlüsse stellen sie verlässliches Zahlenmaterial bereit für [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 41 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 3.823,53 2.602,36
Netto 913,04 2.317,29 1.647,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.933,33 4.371,25 2.763,09 36
Stuttgart 64,1 1.585,00 3.975,00 2.833,20 26
Bad Kreuznach 99,6 1.800,00 5.804,40 3.069,42 26
Offenburg 66,9 1.625,00 3.683,33 2.580,34 24
Griesheim, Hessen 96,5 500,00 2.000,00 1.079,55 22
Hagenbach, Pfalz 11,1 3.333,33 8.333,33 5.476,19 16
Darmstadt 98,3 870,00 3.040,00 2.040,49 15
Speyer 36,3 2.095,24 4.550,96 3.639,97 13
Ostfildern 72 5.200,00 6.190,48 5.664,15 12
Lichtenau (Baden) 40,5 2.345,28 3.033,33 2.585,36 12
[...]betriebswirtschaftliche Entscheidungen. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen sind in ihrer Branche Spezialisten der betriebswirtschaftlichen Prozesse. Sie sind Experten im Bereich informations- und kommunikationstechnische Systeme. Innerhalb eines Unternehmens ermitteln der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen mittels Einsatz von Informationsverarbeitungs-Systemen Problem- und Aufgabenstellungen. Ein kaufmännischer Assistent-Rechnungswesen und eine kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen kennen die verfügbaren Systeme. Die Wünsche der entsprechenden Fachabteilungen stimmen sie mit den Möglichkeiten der heutigen Informationstechnik ab. Kaufmännische Assistenten-Rechnungswesen und kaufmännische Assistentinnen-Rechnungswesen arbeiten an Projekten, welche zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik gebraucht werden. Zu dem Aufgabengebiet des kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen und der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen zählt auch die Analyse von Geschäftsprozessen bezogen auf den Einsatz von IuK-Systemen. Weiterhin wird von ihnen die System- und Anwendungssoftware auf Rechnern und Netzwerken konfiguriert und gepflegt. Weiterhin führt der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen Anwenderschulungen sowie Betreuungen durch. In den Fachabteilungen sind sie Ansprechpartner und im Bereich der Anwendungssysteme sind sie beratend tätig. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

IT Operations Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Ort: Berlin
Physiotherapeut (m/w/d) für das Reha-Zentrum mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Göppingen
Marketing Specialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: FANUC Deutschland GmbH
Ort: Neuhausen
Business Development Manager (m/f/d) mehr Info
Anbieter: IDnow GmbH
Ort: München
Personalbetreuer mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Dritter Orden gGmbH
Ort: München