Gehaltsvergleich

Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Trier

Der Beruf des kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen, der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Im Rechnungswesen übernehmen der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen in der Geschäfts- und Finanzbuchhaltung verantwortungsvolle Fachaufgaben. Sie stellen Entscheidungshilfen auf der Grundlage verlässlicher Zahlen aus dem Rechnungswesen für andere Betriebsbereiche. Dies sind die Beschaffung, die Lagerhaltung, die Personenwirtschaft und der Absatz. In der Geschäftsbuchhaltung unterstützen der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen die Betriebsleitung. Dabei bearbeiten sie unterschiedliche Kontierungsfälle wie zum Beispiel Buchungen im Anlagen-, Kontokorrent- oder im Lohn- und Gehaltsbereich. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen bearbeiten ebenso Mahnvorgänge und übernehmen Aufgaben in der Kassenführung und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Sie arbeiten häufig mit entsprechenden Buchhaltungsprogrammen am Computer. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin -Rechnungswesen erfassen in der Betriebsbuchhaltung Kostendaten und werten diese aus. Sie erstellen die Betriebsabrechnung und betriebliche Erfolgsrechnung. Anhand der von dem kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen und der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen erstellten Monats- und Jahresabschlüsse stellen sie verlässliches Zahlenmaterial bereit für [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Trier und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Trier im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 23 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in Trier gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.025,64 5.664,00 2.337,45
Netto 799,99 4.309,57 1.537,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Saarbrücken 63,3 1.536,00 4.225,00 2.747,49 33
Bad Kreuznach 89,1 1.800,00 5.804,40 3.069,42 26
Flußbach 36,7 1.500,00 3.800,00 2.286,43 20
Großrosseln 63,2 450,00 1.900,00 1.228,57 16
Koblenz am Rhein 96,1 1.578,30 3.785,00 2.904,06 14
Perl, Saar 36,3 3.033,33 3.250,00 3.163,33 5
Andernach 93,7 1.148,00 1.499,43 1.276,86 4
Horbruch 45,6 1.612,00 1.640,00 1.628,00 4
Zweibrücken, Pfalz 76,9 2.600,00 2.880,00 2.692,10 4
Kaiserslautern 87,2 1.220,00 2.514,29 2.119,29 4
[...]betriebswirtschaftliche Entscheidungen. Der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen sind in ihrer Branche Spezialisten der betriebswirtschaftlichen Prozesse. Sie sind Experten im Bereich informations- und kommunikationstechnische Systeme. Innerhalb eines Unternehmens ermitteln der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen mittels Einsatz von Informationsverarbeitungs-Systemen Problem- und Aufgabenstellungen. Ein kaufmännischer Assistent-Rechnungswesen und eine kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen kennen die verfügbaren Systeme. Die Wünsche der entsprechenden Fachabteilungen stimmen sie mit den Möglichkeiten der heutigen Informationstechnik ab. Kaufmännische Assistenten-Rechnungswesen und kaufmännische Assistentinnen-Rechnungswesen arbeiten an Projekten, welche zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik gebraucht werden. Zu dem Aufgabengebiet des kaufmännischen Assistenten-Rechnungswesen und der kaufmännischen Assistentin-Rechnungswesen zählt auch die Analyse von Geschäftsprozessen bezogen auf den Einsatz von IuK-Systemen. Weiterhin wird von ihnen die System- und Anwendungssoftware auf Rechnern und Netzwerken konfiguriert und gepflegt. Weiterhin führt der kaufmännische Assistent-Rechnungswesen und die kaufmännische Assistentin-Rechnungswesen Anwenderschulungen sowie Betreuungen durch. In den Fachabteilungen sind sie Ansprechpartner und im Bereich der Anwendungssysteme sind sie beratend tätig. [nach oben]

Infos über Trier

Die Stadt Trier hat eine Geschichte, die mehr als 2000 Jahre alt ist und liegt in Rheinland Pfalz. In Trier sind wichtige Unternehmen der Zigarettenindustrie ansässig. Aber auch Maschinenbauunternehmen, Finanzunternehmen und Betriebe der Fahrzeugindustrie, sowie der Telekommunikation befinden sich in der Stadt. Einen wichtigen Wirtschaftsfaktor stellt auch die Hafenanlage der Stadt dar, wo Güter und Container umgeschlagen werden, um auf der Mosel weiter transportiert zu werden. Die Stadt ist ein Bildungszentrum und verfügt über zahlreiche Fortbildungseinrichtungen. In der Stadt gibt es auch einige Museen und Theater. Trier ist an das Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen und hat ein ausgebautes, öffentliches Nahverkehrssystem.

Stellenangebote in Trier

Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Geographen (m/w/d) oder Raum- und Umweltplaner (m/w/d) mit FH-Diplom oder Bachelorabschluss oder vergleichbar mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Trier
Studioleitung / Filialleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: McFIT GmbH & Co. KG
Ort: Trier
Elektroniker (m/w/d) im Bereich Energieversorgung mehr Info
Anbieter: JT International Germany GmbH
Ort: Trier
Geschäftsführer / selbst. Unternehmer (m/w/d) mit regelmäßigem Einkommen mehr Info
Anbieter: BS Board Solutions GmbH & Co. KG
Ort: Trier
Mitarbeiter (m/w/d) im Vertriebsinnendienst - Trier mehr Info
Anbieter: Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme
Ort: Trier