Gehaltsvergleich

Kaufm. Assistent/in - Umweltschutz in Balingen

Der Beruf des Glasveredlers bzw. der Glasveredlerin blickt auf eine lange Tradition zurück und ist auch noch heute gefragt. Durch das Schleifen, die Behandlung mit Säuren oder das Bemalen lässt sich Glas in vielfältiger Weise bearbeiten und zu kunstvollen Gegenständen verarbeiten. Aber auch für den Anwendungsbereich, etwa für optische Geräte, ist eine exakte Bearbeitung von Glas notwendig. Für die Ausübung dieses Berufes ist besonders eine ruhige Hand und viel Liebe fürs Detail notwendig. Der Beruf des Glasveredlers bzw. der Glasveredlerin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und kann in einer dreijährigen Ausbildung erlernt werden. Die Ausbildung ist dual, d.h. sie findet sowohl in einem handwerklichen Betrieb als auch in einer Berufsschule statt. Voraussetzung für die Ausbildung sind ein Haupt- oder Realschulabschluss oder das Abitur. Im dritten Jahr der Ausbildung entscheidet sich der angehende Glasveredler bzw. die Glasveredlerin für die Ausbildung in einer bestimmten Fachrichtung. Angeboten werden: Glasmalerei und Kunstverglasung, Kanten- und Flächenveredlung, Schliff und Glasur. Gut geeignet für den Beruf sind Menschen, die kreativ sind und gut selbstständig arbeiten können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kaufm. Assistent/in - Umweltschutz in Balingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Balingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kaufm. Assistent/in - Umweltschutz in Balingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 3.000,00 2.100,00
Netto 996,34 2.077,64 1.438,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heilbronn (Neckar) 99,2 1.408,33 4.444,44 3.625,46 6
Karlsruhe (Baden) 87,3 1.000,00 3.780,00 1.945,28 5
Bietigheim (Baden) 83,2 1.700,00 2.833,33 2.316,67 4
Meßkirch 38,8 2.598,00 2.634,00 2.622,00 3
Ulm (Donau) 86,1 2.800,00 3.000,00 2.900,00 2
Freiburg im Breisgau 80,7 2.025,97 2.441,56 2.233,77 2
Stuttgart 59,2 750,00 1.000,00 875,00 2
Kirchzarten (Breisgau) 75,6 3.536,00 3.536,00 3.536,00 1
Villingen-Schwenningen 38,3 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Allmannsweiler bei Bad Saulgau 62,3 1.625,00 1.625,00 1.625,00 1

Infos über Balingen

Die Stadt Balingen liegt in Baden-Württemberg, ungefähr sechzig Kilometer von Stuttgart entfernt. Eine große, bekannte Lebensmittelkette ist hier ansässig, neben zahlreichen anderen produzierenden Betrieben. Auch ein bekannter Sporttextilien-Konzern ist hier zu finden. Übliche Beschäftigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten finden sich in Handwerk, Dienstleistung und Gastronomie. Durch die Bundesstraßen B27 und B463, sowie die Bundesautobahn A81 ist die Stadt gut an das deutsche Straßennetz angebunden. Die städtische und regionale Mobilität wird durch Busse und Züge ergänzt. Neben einem soliden Gerüst der allgemeinen und weiterführenden Schulen gibt es in Balingen mehrere Berufsschulen, eine private Abendrealschule, eine Schule für Physiotherapie und Massage, sowie eine Krankenpflegeschule.

Stellenangebote in Balingen

Ingenieur (m/w/d) Applikationssoftware/Support Packaging mehr Info
Anbieter: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Ort: Balingen
Stadtgartenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bauhaus AG
Ort: Balingen