Gehaltsvergleich

Kernphysiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden)

Kernphysiker und Kernphysikerinnen sind dafür zuständig, die Atomkerne und die Wechselwirkungen der Elementarteilchen und Kernbausteine zu untersuchen. Dabei wenden sie Methoden der experimentellen, theoretischen, technischen und angewandten Physik an. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Erforschung der technischen Anwendung und praktischen Nutzbarmachung von Kernenergie und die Anwendung und Gewinnung von Radionukleiden. Kernphysiker und Kernphysikerinnen sind in erster Linie in Großforschungseinrichtungen, wie beispielsweise an den Max-Planck-Instituten der Plasmaphysik und Kernphysik beschäftigt oder an anderen Forschungsinstituten, die auf dem Gebiet der Kern- und Plasmaphysik arbeiten. Sie können auch an Hochschulen und in Behörden eine Anstellung finden. Darüber hinaus ergeben sich für sie Einsatzmöglichkeiten in großen Kliniken mit Abteilungen der Nuklearmedizin. Sie arbeiten vor allem in Forschungslaboratorien und in Büroräumen. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel ein Studienabschluss als Diplom-Physiker bzw. Diplom-Physikerin. Eine Spezialisierung auf die Kernphysik ist von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kernphysiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Kernphysiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.900,00 5.500,00 4.200,00
Netto 1.828,60 3.094,05 2.461,33
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 4.062,50 4.062,50 4.062,50 1
Sankt Georgen im Schwarzwald 97,1 3.064,00 3.064,00 3.064,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Sachbearbeiter Finanzen/Controlling (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Abrechnung Betriebs- und Heizkosten mehr Info
Anbieter: Erste Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG
Ort: Berlin
Physiotherapeut (m/w/d) für Berufseinsteiger mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Ulm
Bauzeichner oder Bautechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HALFEN GmbH
Ort: Langenfeld
Mitarbeiter*in (m/w/d) im Krankenhauscontrolling mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Erzieher (m/w/d) Kinderkrippe mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: Unterföhring