Gehaltsvergleich

Kindergartenleiter/in in Berlin

Der Kindergartenleiter bzw. die Kindergartenleiterin ist zuständig für die Überwachung des Tagessablaufs in Kindertagesstätten wie Kindergärten, Krippen, Horts, aber auch Kinder - und Erziehungsheimen. In gezielter Zusammenarbeit mit den Eltern, werden Veranstaltungen geplant oder Spendenaufrufe organisiert, die dazu dienen, die Kindergärten mit neuen Spielsachen auszustatten. Um ihre Mitarbeiter zu motivieren, zu führen und einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, sollten Kindergartenleiter auch über Führungsqualitäten verfügen. Sie sind gleichzeitig Erzieher/Erzieherin und auch Sozialpädagogen und helfen Eltern dabei, ihre Kinder zu erziehen und zu betreuen. Hierzu gehört ebenso eine kindgerechte Einweisung in alltägliche Dinge, wie z. B. Körperpflege oder die Zubereitung von Speisen und Grundlagenwissen einer gesunden Ernährung. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollten Sie pädagogische Fähigkeiten besitzen, eine musische Begabung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kindergartenleiter/in in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Kindergartenleiter/in in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.850,00 3.671,42 2.664,77
Netto 1.329,05 2.261,78 1.769,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bersteland 67,8 2.962,59 3.646,60 3.418,60 3
[...]haben, viel Geduld mitbringen und auch sportlich fit sein. Ihre Aufgabe ist es, Kräfte und Fähigkeiten der Kinder über Spiel und gezielte Beschäftigung zu fördern. Das Arbeitsgebiet erstreckt sich von Kindergärten bis zu jugendpsychiatrischen Kliniken mit verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten. Auch in Mutter und Kind Kurkliniken oder in privaten Haushalten können Sie eingesetzt werden. Ausbildungsdauer und Entwicklungsmöglichkeiten von 3 Jahren sind üblich. Eine einschlägige berufliche Tätigkeit vor Beginn der Erzieherausbildung erleichtert den Anwärtern den Beruflichen Einstieg, daher ist ein Berufspraktikum von einem Jahr bei dieser Ausbildung von Vorteil. Ein mittlerer Bildungsabschluss ist ein absolutes Muss (Sekundarstufe I).Danach erfolgt eine 3-jährige Ausbildung an einer Fachakademie für Sozialpädagogik. Durch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten oder ein Ergänzungsstudium bieten sich viele Aufstiegsmöglichkeiten. [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

IT-Security Engineer Schwerpunkt Splunk (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Helios IT Service GmbH
Ort: Berlin
International Labelling Manager (m/f/d) mehr Info
Anbieter: BERLIN-CHEMIE AG
Ort: Berlin
Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterinnen in der Auswertung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesnachrichtendienst
Ort: Berlin
Leitung des Referats "Strukturelle Integration, Parlaments- und Senatsangelegenheiten" (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Ort: Berlin
Revisorin / Revisor (w/m/d) für den kaufmännischen Bereich mehr Info
Anbieter: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Ort: Berlin