Gehaltsvergleich

Koch/Köchin in Feinkostbetrieben in Nürnberg

Der relativ junge Berufszweig oder besser die Fachrichtung des/der Koches/Köchin für Feinkostgeschäfte und Catering-Diensten findet trotz seiner sehr kleinen Verfügbarkeit auf dem Markt immer größeres Interesse unter den Absolventen der Hotelberufsschulen. Spezielle Ausbildungs- oder Weiterbildungsinstitute sind, wie bei allen anderen kulinarischen Fachrichtungen nicht vorhanden. Interessenten, die eine solche Stelle ergreifen wollen, sollten mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin bei der IHK absolviert haben. Aber nur mit dem sogenannten Gesellenbrief ist sicher kein Personalchef zu begeistern. Es versteht sich, dass man sein ausgeprägtes Interesse und Fertigkeiten vorher in den Sterne-Häusern der Welt erworben hat und unter Beweis stellt. Bei kaum einer anderen Fachrichtung für Köche ist es so wichtig, eine ruhige Hand und viel Erfahrung mitzubringen, da man als Delikatessenkoch im Einzelhandel oft mit sehr exotischen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Koch/Köchin in Feinkostbetrieben in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Koch/Köchin in Feinkostbetrieben in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.625,00 3.250,00 2.450,61
Netto 837,37 2.161,82 1.540,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Coburg 91,5 2.741,00 2.750,00 2.743,38 17
Bamberg 48,8 1.244,44 3.100,00 1.961,85 17
Würzburg 90 1.105,00 2.500,00 1.621,39 14
Regensburg 88,9 1.408,33 2.321,43 1.704,37 7
Hausen, Oberfranken 26,3 3.662,87 3.662,87 3.662,87 5
Eckental 20 1.083,33 1.625,00 1.327,08 4
Ingolstadt, Donau 80,4 1.200,00 1.800,00 1.400,00 3
Dettelbach 74,9 1.516,67 1.733,33 1.625,00 2
Veitshöchheim 95,7 1.950,00 5.416,67 3.683,33 2
Kulmbach 77,6 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
[...]und sehr kostspieligen Lebensmitteln zu tun hat. Der Alltag in diesem Beruf zeichnet sich durch die Zubereitung verschiedenster Speisen aus. Beispielsweise Terrinen, Galanteinen und Quiche dürfen für Bewerber keine Herausforderung darstellen. Auch das immer beliebter werdende Frontcooking, bei dem Käufer und Gäste dem Koch direkt bei der Zubereitung auf die Finger sehen, versteht sich heute als selbstverständlich. Beherrscht man dies allerdings, steht einer Anstellung in den Delikatessentempeln auf der ganzen Welt nichts mehr im Wege und kann als Sprungbrett in die Häuser der Reichen und Schönen benutzt werden. Als Grundvoraussetzung für diesen Beruf sind Charaktereigenschaften wie Mut, Zuverlässigkeit und schnelle Auffassungsgabe ebenso wichtig wie die Bereitschaft zu Überstunden, Wochenendarbeit und dem Arbeiten an Sonn- und Feiertagen. Aber am aller wichtigsten ist Stressresistenz beim Beruf Koch/Köchin in Feinkostbetrieben. [nach oben]

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Referent (m/w/d) interne Revision mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8105 "Haushalt, Finanzplanung, Rechnungshof" mehr Info
Anbieter: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Ort: Mainz
Ingenieur*innen (m/w/d) für die Stadtplanung mehr Info
Anbieter: Stadt Köln
Ort: Köln
IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MaxSolar GmbH
Ort: München
Bauingenieure (m/w/d) - FH / Bachelor - der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einer ähnlichen Fachrichtung mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Cochem