Gehaltsvergleich

Kommunikationswissenschaftler/in (Uni) in Hamburg

Um Kommunikationswissenschaftler oder Kommunikationswissenschaftlerin zu werden, muss zunächst erfolgreich ein Grundlagenstudium und anschließend ein Haupt- bzw. Vertiefungsstudium absolviert werden. Bereits während des Studiums werden in Praktika und Hospitanzen praktische Erfahrungen gesammelt. An mehreren Hochschulen besteht auch die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. Während des Studiums muss selbstständig oder in Gruppen gearbeitet werden; Lernkontrollen oder Prüfungen erfolgen häufig erst am Ende eines Semesters, sodass die Studenten ihre Zeit selbst einteilen müssen. Auch für die Praktikumplätze sind sie selbst verantwortlich. Um einen Magister- oder Diplomabschluss zu erwerben, müssen in der Regel 8-9 Semester studiert werden; der Bachelor ist auf 6 Monate ausgelegt. Die Arbeitsbereiche eines Kommunikationswissenschaftlers liegen im Bereich Medienorganisation, Öffentlichkeitsarbeit, Marktforschung oder Medienforschung. Arbeitsmöglichkeiten finden sich in Lehre und Forschung, aber auch in der freien Wirtschaft - zum Beispiel im Bereich Marktforschung oder Demoskopie. Eine bestimmte Ausrichtung der Kommunikationswissenschaft befasst sich vor allem mit Massenkommunikation und wird auch Publizistikwissenschaft genannt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kommunikationswissenschaftler/in (Uni) in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Kommunikationswissenschaftler/in (Uni) in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.166,67 3.791,67 2.572,92
Netto 1.529,10 2.189,06 1.694,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Kommunikationsstarke Führungskräfte (m/w/d) als selbstständige Geschäftsführer mehr Info
Anbieter: ActionCOACH über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg